24.09.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Die ganze Welt in meinem Zimmer" von Sergej Gößner und Klaus Schumacher
Eine Tür steht im Zentrum des Stückes - oder eher davor? Man könnte sie...

UA: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek am Theater an der Parkaue
Oliver Schmaerings und Kay Wuscheks Bearbeitung des Fontane-Romans "Effi...

UA: "Die Eisbärin" von Eva Rottmann am Theater Kanton Zürich
Eva Rottmanns Auftragswerk für das Theater Kanton Zürich, das...

"Lazarus" von David Bowie am Landestheater Linz
Die nächste Premiere von David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus findet...

Neu bei FBE: Mariana Leky "Was man von hier aus sehen kann"
Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im...

Premiere: "Ein Stein fing Feuer" nach Eugène Ionesco am Staatstheater Nürnberg
Am Staatstheater Nürnberg eröffnet die neue Intendanz um Jens-Daniel Herzog...

DSE: "Rotterdam" von Jon Brittain am Rabenhof Theater, Wien
Am 25.09. ist die deutschsprachige Erstaufführung von Jon Brittains Stück...

UA: "Nackt über Berlin" von Axel Ranisch am Neuen Theater Halle
Mit der Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin eröffnet das...

UA: "Heiß auf 2. Liga" von Jörg Menke-Peitzmeyer an den Hamburger Kammerspielen
Das Unfassbare ist geschehen: Bange Minuten bis zum Ende des letzten Spiels....

Wiederentdeckt: "Waisen" von Lyle Kessler
Zwei Brüder hausen in einem heruntergekommenen Gebäude in Philadelphia. Seit...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018: Nominierung für Fabrice Melquiot
Fabrice Melquiot ist mit seinem Stück Die Zertrennlichen (übersetzt von...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Premiere: "Mittelschichtblues / Good People" am Theater Neumarkt in Zürich

Bild: Theater Neumarkt, Zürich

 

Am 8. April 2017 findet die professionelle Schweizer Erstaufführung von Mittelschichtblues des Pulitzer-Peis gekrönten Autors David Lindsay-Abaire am Theater Neumarkt in Zürich statt.

Margaret und Mike stammen beide aus Southie, einem üblen Bostoner Bezirk und Inbegriff sozialer Randmilieus. Sie teilen eine gemeinsame Vergangenheit und eine vergangene Liebe, sonst nichts mehr. Er hat es geschafft und ist nun ein angesehener Frauenarzt. Sie schlägt sich mehr schlecht als recht alleine durch. Als sie ihren Kassiererinnen-Job verliert, wendet sie sich arbeitssuchend an Mike. Das heißt, sie lädt sich reichlich penetrant auf seine Party ein, um potentielle neue Arbeitgeber zu treffen. Zwar findet diese dann nicht statt, dafür aber ein direkter und brutal unterhaltsamer Schlagabtausch zwischen Margaret, Mike und dessen eleganter, afro-amerikanischer Ehefrau Kate über Leistung, den freien Willen, Anstand und soziale Willkür. Das Stück legt frei, was alle wissen: Am Ursprung des Populismus war die Ungleichheit.

Regie führt Peter Kastenmüller und es spielen Martin Butzke, Miro Maurer, Hanna Eichel, Hilke Altefrohne, Cynthia Micas und Gunnar Teuber.

03.04.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Mittelschichtblues

Autoren zu dieser Nachricht:
Lindsay-Abaire, David