22.05.2018

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Alice
23.11.2017, München, Metropol Theater

Alles Schwindel
17.12.2017, Berlin, Maxim Gorki Theater

Die Zertrennlichen
26.11.2017, Frankfurt am Main, Schauspiel Frankfurt

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble

Superhero
16.10.2014, Wiesbaden, Hessisches Staatstheater


UA: "Metapolis" von Hannah Biedermann und dem Ensemble des Jungen Staatstheaters Braunschweig



Das Junge Staatstheater kooperiert erneut mit der TU Braunschweig. Das gleichnamige Forschungsprojekt METAPOLIS untersucht als inter- und transdisziplinäre Plattform die nachhaltige Entwicklung der Stadt-Land-Beziehungen in Niedersachsen.

 

In der Regie von Hannah Biedermann gelangt am 13. Mai die theatrale Installation Metapolis zum Thema Stadt und Land am Jungen Staatstheater Braunschweig zur Uraufführung.

Als Kind bleibt einem nichts anderes übrig: Man muss dort leben, wo die Eltern es tun. In der Stadt oder auf dem Land, oder irgendwo dazwischen. Doch wo möchten wir leben, wenn wir selbst entscheiden können? Was brauchten wir zum Leben und wie wäre es eigentlich, eine eigene Stadt entwerfen und bauen zu können? Wo ist der ideale Ort für Utopien? Und wo für ein Zuhause? Hannah Biedermann und das Ensemble des Jungen Staatstheaters begeben sich auf die Suche nach der Stadt und dem Land der Zukunft und stellen sich diese und diesen Fragen.

02.05.2017