22.11.9414

Aktuelle Nachrichten

"Alice" am Metrolpoltheater München
Herzlichen Glückwunsch zum Nichtgeburtstag und toi, toi, toi dem Münchener...

"Die Orestie" am Thalia Theater in Hamburg
Am 21. Oktober feierte Aischylos' Werk Die Orestie in der Bearbeitung von...

UA: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Philipp Löhle nach Charles Dickens
"Die Reise führt tief hinein ins Unterbewusste des alten Griesgrams, wo die...

Neu bei FBE: "Blütenzeit (Blossom Time)" von Dorothy Donnelly und Sigmund Romberg
Blütenzeit ist die amerikanische Version des Wiener Singspiels "Das...

UA: "Nachts" von Franziska Henschel am Theater Oberhausen
Was passiert eigentlich mit der Welt, wenn ich die Augen zumache? Wie kommen...

"Wartesaal" von Lion Feuchtwanger an den Münchner Kammerspielen
In Lion Feuchtwangers berühmter Wartesaal-Trilogie bestehend aus den Romanen...

DER FAUST für Hannah Biedermann
Am Freitag ist Hannah Biedermann der Deutsche Theaterpreis DER FAUST...

Brüder-Grimm-Preis 2017 für "NASSER #7Leben"
Der mit 10.000 Euro dotierte Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin geht in...

Neu bei FBE: "Mit deinem Bein im Mund lässt es sich viel leichter ich liebe dich Luka sagen" von Marcus Peter Tesch
Körper hängen wie geschlachtete Tiere von der Bühnendecke. Es sind die...

NEU bei Desch: "Jugendliebe" von Ivan Calbérac
Antoine Chopin hat alles – eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Zwischen Himmel und Erde" und "Die Brüllbande" von Jörg Isermeyer

 

Rico ist ein Superheld, einer wie Spiderman: Keine Mauer ist ihm zu hoch, kein Sprung zu weit. Zum Glück hat er einen äußerst aufopferungsvollen Schutzengel. Flipp-Flapp ist immer zur Stelle, wenn die Mauer vielleicht doch zu hoch, der Sprung doch zu weit ist. Denn in echt ist Rico ein Siebenjähriger mit ziemlich viel Übermut. Und mit einer großen Angst: Seine Eltern wollen sich trennen. Mit Hingabe wandelt Flipp-Flapp zwischen Himmel und Erde, um Rico vor Unheil zu bewahren und heimlich Trost zu spenden. Ein liebevoller Schlagabtausch zwischen clownesken Himmelsfiguren und einem Jungen, der es Zuhause manchmal nicht aushält. Zwischen Himmel und Erde ist frei zur UA.

Bastians Traum scheint zum Greifen nah. Nur das Preisschild mit einer verrückten Zahl darauf trennen ihn und das großartige Raumschiff. Mehr Taschengeld ist nicht drin, aber vielleicht lässt sich mit Straßenmusik was dazu verdienen? Bastian und seine Brüllbande üben wie verrückt. Doch dann braucht sein Vater plötzlich Ruhe. Zu viel Ruhe. Erdrückende Ruhe. Und Bastians Traum scheint zu platzen. Für den Roman Die Brüllbande erhielt Jörg Isermeyer den Leipziger Lesekompass 2017. Die Rechte für Hörspiel und Bühne stehen ab sofort zur Verfügung.

02.05.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Zwischen Himmel und Erde
Die Brüllbande

Autoren zu dieser Nachricht:
Isermeyer, Jörg