19.04.2018

Aktuelle Nachrichten

DE: "Extremophil" von Alexandra Badea am Prinz Regent Theater Bochum
Am Prinz Regent Theater Bochum findet in der Regie von Frank Weiß die...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...

UA: "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke am Volkstheater Rostock
Das Volkstheater Rostock bringt Dorit Linkes Roman Jenseits der blauen Grenze...

DSE: "Runnin' Blue" von Anouk Saleming am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken inszeniert Luca Pauer Runnin'...

DSE: "Dreizehn Leben" von Fin Kennedy am Theater Lübeck
Am 5. April feiert das Theater Lübeck die Deutschsprachige Erstaufführung von...

DSE: "Schatten eines Jungen" von Arne Lygre am Deutschen Theater Göttingen
Am 6. April inszeniert Ingo Berk die deutschsprachige Erstaufführung von Arne...

Esther Becker mit "Wildbestand" zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen
Im Februar wurde Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

UA: "Schirokko" von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach
Die Uraufführung von Renate Ahrens' Stück Schirokko inszeniert Daniela...

Neu bei FBE: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle
Am 28. April ist die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Die...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Zwischen Himmel und Erde" und "Die Brüllbande" von Jörg Isermeyer

 

Rico ist ein Superheld, einer wie Spiderman: Keine Mauer ist ihm zu hoch, kein Sprung zu weit. Zum Glück hat er einen äußerst aufopferungsvollen Schutzengel. Flipp-Flapp ist immer zur Stelle, wenn die Mauer vielleicht doch zu hoch, der Sprung doch zu weit ist. Denn in echt ist Rico ein Siebenjähriger mit ziemlich viel Übermut. Und mit einer großen Angst: Seine Eltern wollen sich trennen. Mit Hingabe wandelt Flipp-Flapp zwischen Himmel und Erde, um Rico vor Unheil zu bewahren und heimlich Trost zu spenden. Ein liebevoller Schlagabtausch zwischen clownesken Himmelsfiguren und einem Jungen, der es Zuhause manchmal nicht aushält. Zwischen Himmel und Erde ist frei zur UA.

Bastians Traum scheint zum Greifen nah. Nur das Preisschild mit einer verrückten Zahl darauf trennen ihn und das großartige Raumschiff. Mehr Taschengeld ist nicht drin, aber vielleicht lässt sich mit Straßenmusik was dazu verdienen? Bastian und seine Brüllbande üben wie verrückt. Doch dann braucht sein Vater plötzlich Ruhe. Zu viel Ruhe. Erdrückende Ruhe. Und Bastians Traum scheint zu platzen. Für den Roman Die Brüllbande erhielt Jörg Isermeyer den Leipziger Lesekompass 2017. Die Rechte für Hörspiel und Bühne stehen ab sofort zur Verfügung.

02.05.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Zwischen Himmel und Erde
Die Brüllbande

Autoren zu dieser Nachricht:
Isermeyer, Jörg