21.09.2017

Aktuelle Nachrichten

UA: Volker Schmidts "Freiheit" am Blumenhof Wien
Vier typische Vertreter jener Gruppe urbaner, ökologisch und politisch...

Bestes Musical: Deutscher Musical Theater Preis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Der Hauptpreis "Bestes Musical" der Deutschen Musical Akademie ging in diesem...

Neu bei FBE: "Mimosa" von Esther Becker
Mimosa ist Pilotin und immer darauf bedacht, die Kontrolle zu behalten. Als...

DE: "In 80 Tagen um die Welt" am Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Flensburg
Das elf Mal für den diesjährigen "Deutschen Musical Theater Preis" nominierte...

Gastspiel: "Bonjour Tristesse" am Renaissance Theater Berlin
Am 13.09. findet die Berlin Premiere von Bonjour Tristesse am...

Henry Masons Neuübersetzung von "Gypsy" an der Volksoper Wien
Am 10. September wird Henry Masons Neuübersetzung von Jule Stynes, Arthur...

Neu bei FBE: "Die Reißleine"
Abby wohnt im Altersheim und soll gegen ihren Willen eine neue Zimmergenossin...

DSE: "Dienstags bei Kaufland" am Theater Osnabrück
Im Rahmen des Festivals Spieltriebe 7 feiert Emmanuel Darleys Stück Dienstags...

DSE: "Valerie Solanas, Präsidentin von Amerika!" am Theater Osnabrück
Am 1. September eröffnet das Theater Osnabrück sein Festival Spieltriebe 7...

Neu bei FBE: "Fische" von Nele Stuhler
E und Fisch führen eine außergewöhnliche Beziehung. Sie sind davon überzeugt,...

Neu bei FBE: "Du Gülsüm, ich Häschen" von Ruth Johanna Benrath
Du Dummi! Du Stummi! Hänschen wird gehänselt. Das Sprechen fällt ihm schwer....

Wiederentdeckt: "Road" am Royal Court Theatre London
Das Royal Court Theatre in London hat Jim Cartwrights Stück Road (Straße ohne...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Wir trauern um Ulf Stark

Foto: Bengt Wanselius

 

Der schwedische Kinderbuchautor Ulf Stark ist am 12. Juni im Alter von 73 Jahren gestorben.

Nach einem Studium der Pädagogik und Psychologie schrieb Ulf Stark 1975 sein erstes Kinderbuch. Schnell gewann er mit seinen humorvollen und fein gezeichneten Geschichten viele Leser für sich. Seine Bücher sind weit über Schweden hinaus erfolgreich, etliche wurden verfilmt. Für sein Gesamtwerk erhielt er den Astrid-Lindgren-Preis. Sein bekanntestes Werk Kannst du pfeifen, Johanna?, das voller Fantasie und ohne falsche Sentimentalität von der Begegnung zwischen den Generationen und vom Tod erzählt, wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Ein außergewöhnliches Kinderbuch, das auch weiterhin auf zahlreichen Bühnen zu sehen ist und auch in musikalischen Versionen aufgeführt wird; z.B. am Grips Theater, an der Deutschen Oper und bald an der Bayerischen Staatsoper.

Ulf Stark hat uns eigenwillige und liebenswerte Charaktere geschenkt, die sich auf Abenteuerreisen begeben, Großväter aussuchen, pfeifen lernen, etwas über Gott erfahren, durch die Natur streifen, Drachen steigen lassen und lernen, wie man das Vermissen am besten aushält.

15.06.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Kannst du pfeifen, Johanna?

Autoren zu dieser Nachricht:
Stark, Ulf