Doppelte Auszeichnung bei den Privattheatertagen in Hamburg

 

Am Sonntag, den 25. Juni 2017, wurde als Abschluss der diesjährigen Privattheatertage in Hamburg der Monica Bleibtreu Preis in vier Kategorien verliehen.

Wir freuen uns sehr, dass das Metropoltheater München mit seiner Inszenierung von Das Abschiedsdinner (Regie: Philipp Moschitz) von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière den Preis in der Kategorie "Komödie" gewonnen hat. In der Jurybegründung heißt es unter anderem: "Die Leistung der Schauspieler, die geschaffene Atmosphäre sowie das Thema Freundschaft war eine Mischung, die alles zu einem mehr als stimmigen, für uns überwältigenden Theaterabend gemacht haben. Das Kriterium, auf das wir uns als Jury schlussendlich geeinigt haben, fasste Michael Hildebrandt ganz treffend zusammen, er sagte nämlich: 'Wenn ich ein Stück empfehlen sollte, das man unbedingt gesehen haben muss, dann würde ich dieses Stück nehmen.'"

Das Theater "Die Färbe" aus Singen konnte für seine Inszenierung von Jordi Galcerans Erfolgsstück Die Grönholm-Methode (Regie: Peter Lüdi) den Publikumspreis entgegen nehmen.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich!

26.06.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Grönholm-Methode
Das Abschiedsdinner

Autoren zu dieser Nachricht:
Galceran, Jordi
Delaporte, Matthieu
de la Patellière, Alexandre