20.10.1985

Aktuelle Nachrichten

DSE: "Gloria" am Residenztheater München
Amélie Niermeyer inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von Branden...

Neu bei FBE: "Wälder im Frühling" von Eva Rottmann
Jen ist schwanger. Mit 17. Sex: Ja. Irgendwie. Und mit irgendwem. Nini plagt...

Neu bei FBE: "NASSER #7Leben" von Susanne Lipp
Auf Grundlage von Nasser El-Ahmads Leben erzählt Susanne Lipp eine ganz...

Rückblick: UA von Anja Hillings "Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben"
Am 27. September brachte Friederike Heller am Nationaltheater Mannheim ein...

UA: "Die Textil-Trilogie" von Volker Schmidt am Staatstheater Nürnberg
Das Staatstheater Nürnberg bringt am 13. Oktober gleich 3 Stücke von Volker...

Wiederentdeckt: "Das heilige Experiment" am Theater Orchester Biel Solothurn
Katharina Rupp hat Fritz Hochwälders historisches Gesellschaftsdrama Das...

UA: "Rasputin" am Theater Hof
Inszeniert von Roland Hüve und unter musikalischen Leitung von Michael Falk...

Neu bei FBE: "Tom Sawyer" von John von Düffel
In John von Düffels Adaption des Klassikers von Mark Twain erzählt der...

DSE: Arne Lygres "Nichts von mir" am Berliner Ensemble
Am Wochenende eröffnete das Berliner Ensemble sein Kleines Haus mit der...

Martina Clavadetscher für den Schweizer Buchpreis nominiert
Für den Schweizer Buchpreis wurden 78 Titel eingereicht, von denen nun fünf...

Hannah Biedermann für den FAUST nominiert
Für ihre Inszenierung "entweder und" am Jungen Ensemble Stuttgart ist Hannah...

Bestes Musical: Deutscher Musical Theater Preis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Der Hauptpreis "Bestes Musical" der Deutschen Musical Akademie ging in diesem...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Doppelte Auszeichnung bei den Privattheatertagen in Hamburg

 

Am Sonntag, den 25. Juni 2017, wurde als Abschluss der diesjährigen Privattheatertage in Hamburg der Monica Bleibtreu Preis in vier Kategorien verliehen.

Wir freuen uns sehr, dass das Metropoltheater München mit seiner Inszenierung von Das Abschiedsdinner (Regie: Philipp Moschitz) von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière den Preis in der Kategorie "Komödie" gewonnen hat. In der Jurybegründung heißt es unter anderem: "Die Leistung der Schauspieler, die geschaffene Atmosphäre sowie das Thema Freundschaft war eine Mischung, die alles zu einem mehr als stimmigen, für uns überwältigenden Theaterabend gemacht haben. Das Kriterium, auf das wir uns als Jury schlussendlich geeinigt haben, fasste Michael Hildebrandt ganz treffend zusammen, er sagte nämlich: 'Wenn ich ein Stück empfehlen sollte, das man unbedingt gesehen haben muss, dann würde ich dieses Stück nehmen.'"

Das Theater "Die Färbe" aus Singen konnte für seine Inszenierung von Jordi Galcerans Erfolgsstück Die Grönholm-Methode (Regie: Peter Lüdi) den Publikumspreis entgegen nehmen.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich!

26.06.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Grönholm-Methode
Das Abschiedsdinner

Autoren zu dieser Nachricht:
Galceran, Jordi
Delaporte, Matthieu
de la Patellière, Alexandre