17.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

UA: "Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben" am Nationaltheater Mannheim

Foto: doris s-klaas / Foto Der Tagesspiegel

 

Die Uraufführung von Anja Hillings Stück Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben ist ab dem 27. September in der Regie von Friederike Heller am Nationaltheater Mannheim zu sehen.

Vic hat zum Abendessen geladen. Um ihre Doktorwürde zu feiern, kommen Freunde und Familie, Menschen, mit denen sie sich wohl zu fühlen glaubt. Es wird behauptet und gestritten, gelacht und verführt, Rollen werden zugewiesen, getauscht, in Frage gestellt. Für die Dauer einer Nacht, einer Sekunde, eines Lebens gibt Anja Hilling ihren Figuren eine Mission: die Liebe als Kunstform zurückzugewinnen.

Angeregt von Ovids Lehrgedicht "Ars amatoria" ist Anja Hillings Text eine Versuchsanordnung über die Liebe in der heutigen Zeit.

Das Stück ist als Auftragswerk für das Nationaltheater Mannheim entstanden und wird dort im September 2017 in der Regie von Friederike Heller mit Musik von Maximilian Hecker uraufgeführt.

24.08.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben

Autoren zu dieser Nachricht:
Hilling, Anja