18.07.2018

Aktuelle Nachrichten

ÖEA: "Rock of Ages" beim Musical Sommer Amstetten
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre: Nach der erfolgreichen...

UA: "Sherlock Holmes und der Tod des Bayernkönigs" bei den Luisenburg-Festspielen
Am 12.7. ist die Uraufführung von Sherlock Holmes und der Tod des...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juli und August
Wie schon im Juni freuen wir uns über viele Sommertheater-Premieren im Juli...

UA: "Jedermann - Ein Musical vom Sterbelernen" beim MusikTheaterFestival Oper Oder-Spree
Am 19. Juli feiert Peter Lunds und Wolfgang Böhmers Musical-Neufassung vom...

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman
Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren...

Zum Wiederentdecken: "33 Variationen" von Moisés Kaufman
Im Beethoven-Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten...

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Deutscher Kindertheaterpreis und Deutscher Jugendtheaterpreis: Fünf Stücke auf der Auswahlliste
Wir freuen uns über fünf Stücke aus unserem Programm auf den diesjährigen...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

Österreichischer Musiktheaterpreis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Die Uraufführungsproduktion von Gisle Kverndokks und Øystein Wiiks Musical In...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Wiederentdeckt: "Woman of the Year" von John Kander und Fred Ebb

Playbill der Uraufführungsproduktion am 23.03.1981 im Palace Theatre New York

 

Woman Of The Year – ein witziges und hintersinniges Musical, in dessen Filmvorlage 1942 das amerikanische Musterpaar Katherine Hepburn und Spencer Tracy erstmals gemeinsam vor der Kamera stand. Woman Of The Year wurde vom Autorengespann John Kander / Fred Ebb für den damals 57-jährigen Hollywoodstar Lauren Bacall und den von ihr verkörperten toughen Frauentyp geschrieben. So enthält Woman Of The Year neben charaktervollen Songs für die Hauptfigur auch schwungvolle Ensemblenummern und melancholische Momente. In der satirischen Glanznummer "Beim Nachbarn ist es schöner" beleuchten Karrierefrau und Hausfrau neidisch das vermeintlich bessere Leben der jeweils anderen. Die Uraufführungsproduktion gewann vier Tony Awards für Buch, Kompositon und Liedtexte sowie für die Darstellerinnen. Die Glanzrolle der Tess Harding wurde nach Lauran Bacall u. a. auch von Raquel Welch und Debbie Reynolds verkörpert.

24.10.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Woman Of The Year

Autoren zu dieser Nachricht:
Kander, John
Ebb, Fred