22.02.2018

Aktuelle Nachrichten

Oliver Schmaering für Mülheimer Kinderstückepreis nominiert
In dir schläft ein Tier von Oliver Schmaering ist für den Kinderstückepreis...

Neu bei FBE: "Das Molekül" von William W. Murta
Mit biografischen Schlaglichtern erzählt William Ward Murta in seinem Musical...

Wiederentdeckt: "Der Flüchtling" von Fritz Hochwälder
Nahe einer schwer passierbaren Landesgrenze im Hochgebirge treffen drei...

Neu bei FBE: "Das Mädchen Wadjda" von Haifaa Al Mansour
Riad, Saudi-Arabien: Die zehnjährige Wadjda wünscht sich nichts sehnlicher...

DSE: "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 3. Februar ist die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals Lazarus...

"Grimm!" von Thomas Zaufke und Peter Lund am Theater Erfurt
Mit dem bösen Wolf hat schon so ziemlich jeder seine Erfahrungen gemacht. So...

Neu bei FBE: "Polnische Hochzeit" von Joseph Beer
19. Jahrhundert, Zeit des polnischen Aufstandes gegen die russische...

Neuübersetzung "High Society" am Landestheater Coburg
Wenn sich die High Society amüsiert und Hochzeit feiert, ist auch die...

Neu bei FBE: "Rabbit Hole" von David Lindsay-Abaire
Becca und Howie Corbett sind mit ihrem vierjährigen Sohn Danny eine...

"Die Nashörner" am Staatsschauspiel Dresden
Die Kritik an einem hinter dem Individualismus versteckten Zwang zu...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neuübersetzung "High Society" am Landestheater Coburg

Bing Crosby, Grace Kelly, Frank Sinatra

 

Wenn sich die High Society amüsiert und Hochzeit feiert, ist auch die Klatschpresse nicht weit. Die Liebesgeschichte um die schöne Tracy ließ sowohl den Film "High Society" mit Grace Kelly, Frank Sinatra und Bing Crosby als auch das Musical von Cole Porter zum Erfolg werden. Nun setzen auch Regisseur Matthias Straub und Roland Fister als musikalischer Leiter ab dem 24. Februar am Landestheater Coburg auf die Anziehungskraft swingender Evergreens und die neue Übersetzung von Edith Jeske und Knut Lehmann.

"True Love" – danach sieht es zuerst gar nicht aus, eher nach einer sensationellen Story für die Boulevardblätter: Tracy Lord will ihre zweite Hochzeit mit dem wohlhabenden, netten, aber irgendwie auch langweiligen George Kittredge feiern. Im Spiel sind außerdem ihr Ex-Mann Dexter, Onkel Willie in der Rolle des abwesenden Brautvaters, Skandalreporter und jede Menge Alkohol. Außerdem dabei: "Let’s Misbehave" und "Wer wär’ schon gerne Millionär" ...

26.01.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
High Society

Autoren zu dieser Nachricht:
Porter, Cole
Jeske, Edith