19.11.2018

Aktuelle Nachrichten

UA: "Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen" am Theater der Jungen Welt, Leipzig
Am 17.11.2018 kommt Katrin Langes Stück Nicobobinus nach dem Roman von Terry...

"Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Falk Richter inszeniert David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus am...

DSE: "Ein Amerikaner in Paris" am Landestheater Linz
Am 25. November findet am Landestheater Linz die Deutschsprachige...

Neu bei DESCH: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Sébastien Blanc und Nicolas Poiret
Am Abend des 27. Hochzeitstages macht Philippe den großen Fehler, seiner Frau...

Neu bei FBE: "Siri und die Eismeerpriaten" von Frida Nilsson
"Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!" Aber...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...

UA: "Scham" am Theater Oberhausen
Am 30.11. wird Scham von Claudia Tondl am Theater Oberhausen uraufgeführt....

UA: "Die Verschwörerin" am Theater Basel
Joël Lászlós neues Stück Die Verschwörerin kommt am 2. November am Theater...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

DSE: "Präsidenten-Suite" am Renaissance-Theater Berlin

 

Am 7. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von John T. Binkleys Stück Präsidenten-Suite am Renaissance-Theater Berlin. Regie führt Guntbert Warns.

Der französische Spitzenpolitiker Richard Chataigne soll in einem New Yorker Luxushotel das Zimmermädchen Naomi St. Cloud vergewaltigt haben. Chataigne behauptet, alles sei einvernehmlich geschehen. St. Cloud berichtet brutale Details. Chataignes vermögende Frau heuert einen Top-Anwalt an, der eine Schmutzkampagne ins Leben ruft, die St. Cloud für ein Schweigeabkommen gefügig machen soll. Nach und nach zeigt das falsche Spiel Wirkung. Doch die junge Anwältin des Opfers hat noch ein Ass im Ärmel ...

Der amerikanische Autor John T. Binkley beleuchtet in Präsidenten-Suite die Mechanismen von Einschüchterung und Korruption. Geschickt lässt er zunächst offen, was sich wirklich zugetragen hat, und zeigt ein über Jahrzehnte erprobtes, erschreckend effektives System von Machtmissbrauch.

Mit Maya Alban-Zapata, Johanna Griebel, Imogen Kogge, Dietrich Adam und Heikko Deutschmann. Aufführungen bis Februar 2019.

01.10.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Präsidenten-Suite

Autoren zu dieser Nachricht:
Binkley, John T.