UA: "Wie Großvater schwimmen lernte" von Viola Rohner in Luzern

© Isabella Borel

 

Wie Großvater schwimmen lernte von Viola Rohner wird am 8. März im Luzerner Neubad uraufgeführt. Sophie Stierle inszeniert das Stück ab 6 Jahren.

Als Sophia noch Sophietta war, dünn wie ein Salatblatt und mit Zahnlücke, verbrachte sie viel Zeit mit ihrem Großvater. Jeden Tag unternahmen sie etwas - immer vielleicht zum letzten Mal. Einmal wollten sie schwimmen gehen. Schwimmen? Großvater konnte nicht schwimmen! Und so nahm Sophietta ihn an die Hand und führte ihn ins Wasser. Denn es mag viele letzte Male geben, aber warum nicht auch ein erstes Mal? Ein einfühlsames Stück über Vertrauen und Mut, über Loslassen, Abtauchen und Treibenlassen ... und ein liebenswürdiges Plädoyer dafür, neugierig zu bleiben.

07.03.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Wie Großvater schwimmen lernte

Autoren zu dieser Nachricht:
Rohner, Viola