Aktuelle Nachrichten

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz
Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück...

SE: Chris D’Arienzos "Rock of Ages" in Emmenbrücke
Am 14. Dezember ist am Le Théâtre in Emmenbrücke die Schweizer Erstaufführung...

Neu bei FBE: "Peter Pan" von CocoRosie & Robert Wilson
Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie...

Ausgewählt: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinnerstücke der...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...

UA: "Die Bademattenrepublik" am JES
Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem...

Neu bei Desch: "Weinprobe für Anfänger" von Ivan Calbérac
Steve ist nicht nur ein vorbestrafter Gauner, sondern entpuppt sich durch...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Theater Osnabrück
Am 7. Dezember hat die Inszenierung von Philipp Löhles Stück Die Mitwisser...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu: "Bambi" von Oliver Schmaering

Inszenierungsfoto © Christian Brachwitz, Theater an der Parkaue 2019

 

Die Wiese wird niemals betreten. Sie ist die Zone der Gefahr. Die Stadttiere treiben dort ihr Unwesen. Ihr Feuer blitzt durch den Wald und knallt entsetzlich. Aufgeschreckt von den zweibeinigen Donnerwesen, läuft Bambis Mutter geradewegs über die Lichtung - bumm! - und ist für immer verschwunden. Bambi verschlägt es vor Schreck die Sprache, und während die anderen Tiere nur an sich denken, ist seine Freundin Faline die einzige, die versucht, ihn zu verstehen. Denn Bambi spricht nur noch in Rhythmen und Klängen. Gemeinsam träumen sie von einer neuen Waldordnung, in der Zusammenhalt unter Tieren kein Hirngespinst mehr ist und das donnernde Stadttier an Macht verliert. Doch um die Waldbewohner von der gemeinsamen Sache zu überzeugen, muss Bambi zunächst seine Worte wiederfinden.

Facettenreich wie schonungslos durchleuchtet Oliver Schmaerings Neubearbeitung des Buches von Felix Salten das heutige Verhältnis von Mensch und Tier. Auf gewohnt poetischen Wegen lässt er uns den Wald vor lauter Bäumen wieder sehen.

29.08.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Bambi

Autoren zu dieser Nachricht:
Schmaering, Oliver