Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Der Sohn
23.10.2019, Hamburg, St. Pauli Theater

Der Name der Rose
09.08.2019, Erfurt, Theater

Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
04.04.2019, Zürich, Schauspielhaus

Der Hase mit den Bernsteinaugen
06.04.2019, Linz, Landestheater

Am Rand (ein Protokoll)
09.03.2019, Nürnberg, Staatstheater

Die Jüdin von Toledo
01.11.2018, Bochum, Schauspielhaus

Hunger
19.10.2018, Berlin, Deutsches Theater

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater


UA: "Die Bademattenrepublik" am JES

Produktionsmotiv © Junges Ensemble Stuttgart

 

Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem Kindersachbuch von Valerie Wyatt am Jungen Ensemble Stuttgart. Grete Pagan und Frederic Lilje inszenieren.

Wie wäre es, wenn Kinder selbst ein Land regieren könnten? Mit der Bademattenrepublik erhalten sie eine profunde Anleitung. Ein Territorium ist schnell gefunden – eine Badematte reicht! Alles Weitere kommt Schritt für Schritt: Bevölkerung, Nationalflagge und -hymne, Pässe, Währung ... Wer kein Diktator sein will, sollte Wahlen abhalten. Wie geht das? Wie reagiert man auf Angriffe der Nachbarn? Was ist für die Bürger*innen wirklich wichtig? Dieses Buch spielt alle Themen praxisnah und mit lockerem Witz durch und liefert nebenbei viele erstaunliche Fakten aus der Geschichte der Länder dieser Welt.

Das JES hat aus dem Kindersachbuch, erschienen im Klett Kinderbuch Verlag, ein partizipatives mobiles Projekt entwickelt und stürzt sich mit seinem jungen Publikum in ein gemeinsames demokratisches Abenteuer.

02.12.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Bademattenrepublik

Autoren zu dieser Nachricht:
Wyatt, Valerie