21.11.2018

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Rheinische Rebellen" am Schauspiel Köln
Am 23. November feiert das Schauspiel Köln die Premiere von Rheinische...

UA: "Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen" am Theater der Jungen Welt, Leipzig
Am 17.11.2018 kommt Katrin Langes Stück Nicobobinus nach dem Roman von Terry...

"Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Falk Richter inszeniert David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus am...

DSE: "Ein Amerikaner in Paris" am Landestheater Linz
Am 25. November findet am Landestheater Linz die Deutschsprachige...

Neu bei DESCH: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Sébastien Blanc und Nicolas Poiret
Am Abend des 27. Hochzeitstages macht Philippe den großen Fehler, seiner Frau...

Neu bei FBE: "Siri und die Eismeerpriaten" von Frida Nilsson
"Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!" Aber...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...

UA: "Scham" am Theater Oberhausen
Am 30.11. wird Scham von Claudia Tondl am Theater Oberhausen uraufgeführt....

UA: "Die Verschwörerin" am Theater Basel
Joël Lászlós neues Stück Die Verschwörerin kommt am 2. November am Theater...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neue alte Krise - "Kleiner Mann, was nun?" fragt das Theater am Kurfürstendamm

Dominic Oley als Johannes Pinneberg und Nina Petri in Kleiner Mann, was nun?

Foto: Joachim Hiltmann

 

Nachdem Gil Mehmert im März 2009 Hans Falladas warmherzigen und dramatischen Krisenroman Kleiner Mann, was nun? am Altonaer Theater erfolgreich auf die Bühne brachte, ist diese Inszenierung nun in Berlin zu sehen. Ab dem 31.01.2010 zeigt das Theater am Kurfürstendamm die von Publikum und Presse gefeierte "temporeiche Revue" rund um den krisengeschüttelten kleinen Mann.

"Was nun?" in Zeiten der Weltwirtschaftskrise: Falladas Antwort auf die Frage ist Lämmchen, die sanfte und tapfere Frau, die das Leben ihres verzweifelten Mannes in die Hände nimmt. Beide glauben an ihr Glück und an ihre Liebe. Doch statt Glück gibt es Kummer und Sorgen, als sich Pinneberg in das Millionenheer der Arbeitslosen einreihen muss. Neben Franziska Hackl als Lämmchen und Dominic Oley als Johannes Pinneberg stellen sich Nina Petri, Peter Franke, Alexander Geringas, Dirk Hoener und Matthias Pantel der neuen alten Krise.

Weitere Vorstellungstermine am Theater am Kurfürstendamm: 02.02. bis 07.03.2010 en suite, außer montags

16.12.2009

Stücke zu dieser Nachricht:
Kleiner Mann - was nun?

Autoren zu dieser Nachricht:
Fallada, Hans