Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Tewje" ein Ballett von Richard Wherlock und Olivier Truan
Beginnendes 20. Jahrhundert. Tewje, der Milchmann, lebt in dem kleinen...

UA & SE: "Begleiterscheinungen" am Theater an der Kö und "Unter falschen Brüdern" am Theater Matte
Begleiterscheinungen von Peter Buchholz wird am 5. April am Theater an der Kö...

Neu: "Grete Minde" von Kay Wuschek nach Theodor Fontane
"Ein unbillig Recht, ein totes Recht" widerfährt Grete, Tochter einer...

GEH DICHT DICHTIG! Ein lautpoetischer Dialog
In GEH DICHT DICHTIG! tritt die Autorin Ruth Johanna Benrath in einen...

UA: "lauwarm" von Sergej Gößner am Jungen Schauspielhaus Hamburg
Am Jungen Schauspielhaus Hamburg ist am 7. April die Uraufführung von Sergej...

UA: "Die Verlobung in St. Domingo" von Necati Öziri am Schauspielhaus Zürich
Am 4. April ist die Uraufführung von Die Verlobung in St. Domingo - Ein...

Neu: "Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei" von Felicia Zeller
Deutschland im Taumel der Novemberrevolution 1918. Döblin entwirft das...

Rückblick: "Am Rand (Ein Protokoll)" von Philipp Löhle am Staatstheater Nürnberg
Am 9. März war die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Am Rand (Ein...

UA: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" am Landestheater Linz
Edmund de Waal rollt in seinem Bestseller Der Hase mit den Bernsteinaugen die...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Wettlauf mit Pfarrern: "Lauf doch nicht immer weg!" in München

 

Lauf doch nicht immer weg! von Philip King ist ein Klassiker unter den britischen Komödien. Am 13.01.2010 laufen fünf Pfarrer auf die Bühne der Münchner Komödie im Bayerischen Hof, um die Zuschauer mit einem spritzigen und kurzweiligen Boulevardstück zu unterhalten, bei dem eine Pointe die nächste jagt.

Unter der Regie von Prof. Claus Helmer decken Chariklia Baxevanos, Julia Stelter, Agnieszka Guzikowska, Wolff v. Lindenau, Thomas Stegherr, Bob Franco, Dieter Henkel und Wolfgang Krone die Frage nach dem "who is who" in diesem heiteren Ratespiel auf.

Pfarrersfrau Penelope Toop, eine ehemalige Schauspielerin, versetzt durch ihre unkonventionelle Art die ländliche Bevölkerung in helle Aufregung. Unter den argwöhnischen Augen Miss Skillons vom Kirchenvorstand und frech kommentiert vom Dienstmädchen Ida entwickelt sich eine Verwechslungskomödie, in der am Ende fünf Pfarrer auf der Bühne versammelt sind – drei echte und zwei falsche.

Weitere Vorstellungen an der Komödie im Bayerischen Hof: en suite vom 13.01. bis 13.03.2010

17.12.2009

Stücke zu dieser Nachricht:
Lauf doch nicht immer weg!

Autoren zu dieser Nachricht:
King, Philip