Aktuelle Nachrichten

Hörspiel des Jahres 2019: "GEH DICHT DICHTIG!" von Ruth Johanna Benrath
Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste hat GEH DICHT DICHTIG! von...

UA: "Apeiron" von Anja Hilling am Theater Bonn
Am 24. Januar ist die Uraufführung von Anja Hillings Stück Apeiron am Theater...

Premiere: "Der starke Stamm" am Residenztheater München
Am 23. Januar hat Der starke Stamm von Marieluise Fleißer am Residenztheater,...

UA von Felicia Zellers "Der Fiskus" am Staatstheater Braunschweig
Am 18. Januar ist die Uraufführung von Felicia Zellers neuem Stück Der Fiskus...

DSE: "Vor dem Entschwinden" am Rheinischen Landestheater Neuss
Am 11. Januar ist am Rheinischen Landestheater, Neuss die deutschsprachige...

Prämiert: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinner der...

Neu bei FBE: "Brüder" von Jackie Thomae
Zwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt in ihrem...

Neu bei FBE: "Unser Dorf" von Klaus Chatten
Mia Fängewisch ist Witwe. Vor genau einem Jahr ist ihr Mann Hubert...

Neu bei FBE: "I and You" von Lauren Gunderson
Einfühlsam und voller Humor erzählt Lauren Gunderson von der Suche zweier...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

"Das Feuerwerk" am Mittelsächsischen Theater

 

Wie die schillernde Welt des Zirkus die biedere Welt eines Fabrikanten und seiner Familie durcheinanderwirbelt, kann man in Paul Burkhards musikalischem Komödienklassiker Das Feuerwerk sehen. Am 16. Oktober erlebt das Werk in der Regie von Manuel Schöbel seine Premiere am Mittelsächsischen Theater in Döbeln und am 23. Oktober in Freiberg. Am 20. November folgt eine Inszenierung am Mainfrankentheater in Würzburg.

Der Bürgerschreck Obolski, Direktor eines Wanderzirkus und das schwarze Schaf der Familie, platzt mitten hinein in die betuliche Familienfeier, zu der sich die gesamte weitläufige Verwandtschaft eingefunden hat, um den 60. Geburtstag des Familienoberhauptes zu feiern. Der Zusammenprall der bürgerlich-spießigen Kleinstadtwelt mit dem romantischen Zirkusmilieu entfacht ein Feuerwerk, das niemanden verschont und am Ende die bürgerlichen Konventionen der vorletzten Jahrhundertwende zu sprengen vermag.

"... einen ganzen Theaterabend als ein einziges Chanson aufzubauen" erstrebte Paul Burkhard beim Komponieren von Das Feuerwerk. Das "abendfüllende Chanson", das sich durch eine unpathetische, schlanke aber auch empfindsame Tonsprache auszeichnet, wurde im deutschsprachigen Raum zu einem der größten Musiktheatererfolge der letzten Jahrzehnte und erfreut sich in allerjüngster Zeit einem zunehmenden Interesse.

Weitere Vorstellungen in Freiberg: 4.12., 12.12. und 26.12.2010
Weitere Vorstellungen in Döbeln: 28.11., 11.12. und 18.12.2010

28.09.2010

Stücke zu dieser Nachricht:
Das Feuerwerk

Autoren zu dieser Nachricht:
Burkhard, Paul