25.05.2018

Aktuelle Nachrichten

ÖEA: "Music Hall" von Jean-Luc Lagarce am Theater in der Josefstadt
Am 26. Mai ist die österreichische Erstaufführung von Music Hall am Theater...

Ausgezeichnet: "In dir schläft ein Tier" von Oliver Schmaering gewinnt den Mülheimer Kinderstückepreis
In dir schläft ein Tier von Oliver Schmaering ist mit dem Kinderstückepreis...

Nominierung Österreichischer Musiktheaterpreis 2018
Wir freuen uns mit dem Landestheater Linz und besonders auch mit unseren...

Jubiläum: Burt Bacharach wird 90!
Burt Bacharach wird am 12. Mai 90 Jahre alt. Er gehört bis heute zu den...

Neu bei FBE: "Der Freischütz" von Carsten Golbeck
Der Dreißigjährige Krieg geht dem Ende entgegen. Das Land ist zerstört. In...

Rückblick: Die DSE von Arne Lygres "Schatten eines Jungen" am DT Göttingen
Das Deutsche Theater Göttingen zeigte am 6. April die deutschsprachige...

Rückblick: UA von Philipp Löhles "Die Mitwisser" am Düsseldorfer Schauspielhaus
"Der Mensch als Idiot des digitalen Zeitalters" (WAZ) – Uraufführung von...

ÖEA: "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Volkstheater Wien
Lazarus, David Bowies letzter musikalischer Gruß, feiert am 9. Mai...

Heidelberger Stückemarkt 2018 mit Esther Becker und Sergej Gößner
Auf dem diesjährigen Heidelberger Stückemarkt war Esther Becker...

UA: "Brigitte Bordeaux" von Sergej Gößner
Am 26. Mai ist die Uraufführung von Sergej Gößners neuem Stück Brigitte...

DSE: "Die Rechnung" von Clément Michel am Kleinen Theater am Südwestkorso
Das Kleine Theater am Südwestkorso in Berlin zeigt am 31. Mai die...

Neu bei DESCH: "Der Sittich" von Audrey Schebat
SIE und ER warten auf Freunde für ein gemeinsames Abendessen. Das Telefon...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Zum Wiederentdecken: "Herzen im Schnee"

Foto: Jürgen Frahm, Altes Schauspielhaus, Stuttgart

 

Ralph Benatzkys witzig-schräge Revueoperette Herzen im Schnee ist eine Art Weißes Rössl im Winter, die mit Nummern wie "St. Anton am Arlberg", "Die Lilly vom Piccadilly", "Bretter, die die Welt bedeuten" und natürlich "Herzen im Schnee" mindestens soviel Schwung und Ohrwurmpotential besitzt wie Benatzkys weitere Werke.

St. Anton in Tirol soll endlich zum winterlichen Touristenmagneten in den Alpen werden – so will es zumindest der Hintermoser, der Wirt des Gasthofs Post. Da trifft es sich gut, dass der Seppl Huber gerade zum internationalen Ski-Star avancierte. Nur Schneidermeister Stadlhofer mag sich dem allgemeinen touristischen Enthusiasmus nicht anschließen. Und dabei ist doch der Seppl mit seiner Tochter Rosi verlobt.
Als nun Seppl in St. Anton eintrifft, beginnt er sogleich mit dem "bearbeiten" der Fremden, vor allem in Gestalt einer hübschen Engländerin, was natürlich der Rosi nicht passt. Ein weiterer seltsamer Engländer erscheint, Hintermoser freut sich über den Touristenzulauf und Seppl muss sich zwischen Rosi und der Engländerin entscheiden. Aber das Happy-End im Schnee lässt natürlich nicht lange auf sich warten!

29.12.2010

Stücke zu dieser Nachricht:
Herzen im Schnee

Autoren zu dieser Nachricht:
Benatzky, Ralph