www.felix-bloch-erben.de

Wenn die kleinen Veilchen blühen

von Robert Stolz
Singspiel in zwei Teilen (sechs Bildern)
Buch von Bruno Hardt-Warden
nach dem fröhlichen Spiel "Als ich noch im Flügelkleide"
Musik von Robert Stolz

3D, 7H, Nebendarsteller, Chor
Orchesterbesetzung: Fl I (Picc), II (Picc), Ob, Klar I (A.Sax), II (T.Sax), Fg, Hr I, II, [III, IV], Trp I, II, Pos I, [II, III], Schl I, [II], [Hrf], [Bj (Git)], Kl [(Cel)], Vl I, II, Va, Vc, B (Sousaphon); Bühnenmusik: Git, Harmonika

UA: 01.04.1932, Prinzessin-Theater, Den Haag

Justizminister Paul Gutbier lebt in Bacharach am Rhein. Er ist strikt gegen die Absicht seines Sohnes Fritz, Gustl, die Tochter seines ehemaligen Kommilitonen Katzensteg, zu heiraten. Durch Erzählungen der "alten Herren" erfährt Gustl, dass auch der heute so ehrenwerte Justizminister sich in seiner Studentenzeit einige Streiche erlaubt hat, was sie auf eine Idee bringt, wie sie, unter reichlich Einsatz von Alkohol, während des jährlichen Altherrentreffens von den Vätern die Einwilligung zur Hochzeit bekommt.

Dieses Werk vertritt FELIX BLOCH ERBEN im Subvertrieb für den Musikverlag und Bühnenvertrieb Zürich AG.