26.04.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle
Am 28. April ist die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Die...

Esther Becker mit "Wildbestand" zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen
Im Februar wurde Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

DE: "Extremophil" von Alexandra Badea am Prinz Regent Theater Bochum
Am Prinz Regent Theater Bochum findet in der Regie von Frank Weiß die...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...

UA: "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke am Volkstheater Rostock
Das Volkstheater Rostock bringt Dorit Linkes Roman Jenseits der blauen Grenze...

DSE: "Runnin' Blue" von Anouk Saleming am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken inszeniert Luca Pauer Runnin'...

DSE: "Dreizehn Leben" von Fin Kennedy am Theater Lübeck
Am 5. April feiert das Theater Lübeck die Deutschsprachige Erstaufführung von...

DSE: "Schatten eines Jungen" von Arne Lygre am Deutschen Theater Göttingen
Am 6. April inszeniert Ingo Berk die deutschsprachige Erstaufführung von Arne...

UA: "Schirokko" von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach
Die Uraufführung von Renate Ahrens' Stück Schirokko inszeniert Daniela...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Holmes, Rupert

Rupert Holmes ist ein amerikanischer und britischer Komponist, Liedermacher und Autor im Bereich von Schauspiel, Roman und Essay. Er wurde in Northwich, Cheshire, England geboren, wuchs aber im Norden von New York City auf und studierte Klarinette an der Manhattan School of Music. Besonders bekannt sind sein Hit Escape (später "The Piña Colada Song" untertitelt) aus dem Jahre 1979 und sein mit dem Tony Award prämiertes Musical Das Geheimnis des Edwin Drood ("The Mystery of Edwin Drood") nach Charles Dickens.

 

Das Geheimnis des Edwin Drood

(Drood (The Mystery Of Edwin Drood))
Ein Musical
Musik, Buch und Gesangstexte von Rupert Holmes
Deutsch von Markus Weber
5D, 8H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I (Picc, Fl, Klar), Reed II (Ob, E.H, Klar), Reed III (Picc, Fl, Klar, B.Klar), Reed IV (Fg), Hr I, II, Trp I, II, Pos I, II, Keyb I, II, Dr, Perc, Vl, Vc, B
UA: 02.12.1985, Imperial Theatre New York
DSE: 31.12.1991, Theater Pforzheim

Edwin Drood ist verschwunden. Wurde er ermordet? Wer kommt als Mörder in Frage? Ist der Kantor Jasper ein morphiumsüchtiger Psychopath, der eifersüchtig auf Drood war? Wer bekommt wen?

Charles Dickens’ letzter Roman, ein Kriminalstück, ist unvollendet geblieben, und genau damit spielt das Musical. Das Publikum kann sich an den Spekulationen beteiligen und über die offenen Fragen abstimmen. Entsprechend müssen sechs Möglichkeiten einer Lösung des Falles geprobt werden. Dickens’ Romanvorlage, in der er die düsteren Geheimnisse und die Schilderung psychisch labiler Charaktere liebt, hat Rupert Holmes zu einer wunderbar überdrehten Schilderung der Handlung in Musical-Form benutzt.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen