21.11.2018

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Rheinische Rebellen" am Schauspiel Köln
Am 23. November feiert das Schauspiel Köln die Premiere von Rheinische...

UA: "Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen" am Theater der Jungen Welt, Leipzig
Am 17.11.2018 kommt Katrin Langes Stück Nicobobinus nach dem Roman von Terry...

"Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Falk Richter inszeniert David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus am...

DSE: "Ein Amerikaner in Paris" am Landestheater Linz
Am 25. November findet am Landestheater Linz die Deutschsprachige...

Neu bei DESCH: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Sébastien Blanc und Nicolas Poiret
Am Abend des 27. Hochzeitstages macht Philippe den großen Fehler, seiner Frau...

Neu bei FBE: "Siri und die Eismeerpriaten" von Frida Nilsson
"Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!" Aber...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...

UA: "Scham" am Theater Oberhausen
Am 30.11. wird Scham von Claudia Tondl am Theater Oberhausen uraufgeführt....

UA: "Die Verschwörerin" am Theater Basel
Joël Lászlós neues Stück Die Verschwörerin kommt am 2. November am Theater...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Böhmer, Wolfgang
Wolfgang Böhmer wurde 1959 in Westfalen geboren und studierte Literatur und Musik in Wuppertal. Nachdem er als Komponist und Akteur im politischen...


Lund, Peter
Der vielseitige Künstler Peter Lund wurde 1965 in Flensburg geboren. Parallel zu seinem Architekturstudium in Berlin widmete er sich mit gleicher...


 

Love Bite - Biss ins Herz

Ein Musical über die Liebe
Musik von Wolfgang Böhmer
Text von Peter Lund
5D, 4H
Orchesterbesetzung: Reed (Klar, B.Klar, A.Sax), Vl I, II, Vc, Kb, Kl, Dr/Perc
UA: 16.06.2001, Neuköllner Oper Berlin

Bei Love Bite - Biss ins Herz verrät es schon der Titel: In diesem Musical dreht sich alles um die Liebe. Auf den ersten Blick also ein Musicalthema par exellence, doch es wäre kein echtes Böhmer-Lund-Stück, wenn hier nicht ein Blick hinter die mühsam aufrecht erhaltenen Fassaden mehr oder minder glücklicher Paare gewagt würde und die Figuren einem drastischen Geschlechterkampf ausgesetzt würden.

Überraschend bis zum allerletzten Moment werden hier die kleinen und großen Unterschiede zwischen Männern und Frauen verhandelt. Ernsthaft und dabei doch sehr unterhaltsam, unterlegt von zündender Musik, werden die großen Gefühle und ihre Schattenseiten dargestellt. Der Deutschlandfunk meldete: "Was da im Gewand eines Gegenwartsmusicals daherkommt und sich formal an das klassische amerikanische Musical der 40er und 50er anlehnt, ist eigentlich große Oper. Denn nur dort werden Tabubrüche – wie Gewalt in der Ehe, Ehebruch, Intrige, Verrat, Rache und Mord – so ungeschminkt verhandelt."

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen