www.felix-bloch-erben.de

Amphitryon

von Molière

Deutsch von Rolf Wilken
3D, 8H

"Die virtuose Leichtigkeit und Musikalität der Anphitryon-Verse mehr oder minder zu unterschlagen und sich mit vergleichsweise biederen Blankversen aus der Affäre zu ziehen, wie es etliche Übersetzer dieses Stückes getan haben, scheint mir viel von dem besonderen Reiz dieser funkelnden Komödie zu verschenken, die in der glitzernden Verpackung beißende Kritik an der höfischen Gesellschaft und am absoluten Herrscher übt, wie sie ohne die raffinierte Einkleidung kaum möglich gewesen wäre." (Rolf Wilken)
Die aus Anlaß einer Aufführung am Staatstheater Saarbrücken hergestellte Neuübertragung des "Amphitryon" im Versmaß des Originals hat Wilken inzwischen noch einmal grundlegend überarbeitet und auch philologisch weitgehend "wasserdicht" gemacht.
Auch wenn es keine ultimative Übersetzung dieses Stückes geben kann, so ist diese doch sicher die fortgeschrittenste.