www.felix-bloch-erben.de

Die kahle Sängerin

von Eugène Ionesco
Antistück in 1 Akt von Eugène Ionesco

Deutsch von Serge Stauffer
3D, 3H

Zu Mr. und Mrs. Smith, einem gutbürgerlichen Ehepaar, das sich außer hohlen Phrasen nichts mehr zu sagen hat, kommen Mr. und Mrs. Martin zu Besuch. Bei diesem Paar ist die Beziehungslosigkeit so weit fortgeschritten, daß es erst einer umständlichen Beweiskette bedarf, um die beiden zu überzeugen, daß sie wirklich miteinander verheiratet sind und ein Kind miteinander haben. Die Phrasen, die Hohlheit der konventionellen Konversation werden in der "Kahlen Sängerin" grotesk übersteigert, der Dialog artet aus in ein Happening von Worten, eine Explosion von Silben und Buchstaben, und das Stück endet mit einem neuen Beginn, der noch einmal den Persönlichkeitsverlust, die Austauschbarkeit der Figuren vor Augen führt.