Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
F., Timo

Timo F. (Pseudonym), geboren 1994, war im Alter zwischen 14 und 17 Jahren aktives Mitglied der westdeutschen Neonazi-Szene. Nach dem Einstieg über Musik und Demonstrationen wechselte er innerhalb der verschiedenen politischen Untergruppen der Szene. 2011 gelang ihm mit externer Hilfe der Ausstieg.

 

Neonazi

Jugendroman


Der vierzehnjährige Timo gerät in die rechte Szene, und obwohl er für die Ideologie wenig übrig hat, steigt er in der Hierarchie auf und wirbt bald selbst Gleichaltrige an. Erst als er ins Visier des Staatsschutzes gerät, kommen ihm Zweifel: Ist das wirklich der Lebensweg, den er einschlagen will?

Hinweis: Es ist jeder Bühne möglich, in Rücksprache mit dem Verlag eine eigene Adaption dieses Werkes zu erstellen. Der Roman ist im Programm des Arena Verlags, Würzburg erschienen.


Nachrichten zu diesem Stück anzeigen