www.felix-bloch-erben.de

Ein Neger mit Gazelle

von Michael Zochow
Szenen aus der Freiheit

2D, 3H

UA: 1990, Theater zum westlichen Stadthirschen, Berlin

Vier Allerweltsmenschen verwirklichen einen Ferientraum in einem der für ihre flachen Wohlstandsbedürfnisse geschaffenen Erholungspark in Kenia. Der penetrante Rassismus, der in ihnen unbewusst steckt, verändert sein Wesen bei der "weißen Frau" Ingrid bald nach der Begegnung mit einem leibhaftigen Neger, einem schwarzen US-Soldaten. Zochow zeigt mit seiner makabren Farce Menschen in Grenzsituationen, außerhalb der Konventionen, wo sie ihre Masken fallen lassen.