18.11.2017

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Verlag für Bühne Film und Funk
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.felix-bloch-erben.de
E-Mail: info@felix-bloch-erben.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRA 8173
USt-IdNr.: DE 135557333

Persönlich haftende Gesellschafterin: Felix Bloch Erben Verlag GmbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 84198

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Moritz Staemmler

Theater-Verlag Desch GmbH
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.theaterverlagdesch.de
E-Mail: info@theaterverlagdesch.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin HRB 162560 B
Geschäftsführer: Moritz Staemmler
USt-IdNr.: DE 129478624

Redaktion: Dramaturgie

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 55 II RStV:
Dramaturgie (in alphabetischer Reihenfolge: Bastian Häfner, Sara Engelmann, Gesine Pagels, Boris Priebe, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser; Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzung Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm&oouml;glicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Konzept und grafisches Design:

milchhof:atelier
Carsten Stabenow
Michael Rudolph
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 44 05 26 12
Telefax: +49 / (30) / 44 35 74 15

post@milchhof.net

Technisches Konzept und Realisierung:

me for mobile UG (haftungsbeschränkt)
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 46 06 89 89
Telefax: +49 / (30) / 46 06 89 18

www.meformobile.com

 

UA: "Inside IS" von Yüksel Yolcu am GRIPS Theater
26.09.2016
Am 12. Oktober gelangt Inside IS am Grips Theater zur Uraufführung. Jürgen Todenhöfers Report über seine Reise in den sogenannten Islamischen Staat liefert...

Premiere: "Das scharlachrote Siegel" am Theater Chemnitz
21.09.2016
Für Frank Wildhorns Musical Das scharlachrote Siegel (Ü: Wolfgang Adenberg) öffnet sich am 15. Oktober am Theater Chemnitz der purpurne Vorhang. Regie:...

Premiere: "Fletsch" in Wilhelmshaven
21.09.2016
Von der "Kuss-ability" eines Werwolfes kann sich der Interessierte am 15. Oktober in der Landesbühne Niedersachsen-Nord in Wilhelmshaven überzeugen. Marc...

Zum Wiederentdecken: "Bel Ami" von Peter Kreuder
21.09.2016
Georges Duroy, ein französischer Soldat mit zweifelhafter Vergangenheit, kehrt aus dem Algerienkrieg nach Paris heim. Obwohl er weder über irgendwelche...

Neu bei FBE: "Der letzte schöne Herbsttag" von Ralf Westhoff
21.09.2016
Nach Shoppen und Wir sind die Neuen ist nun auch Ralf Westhoffs Film Der letzte schöne Herbsttag für Bühnenaufführungen verfügbar. Claire und Leo, beide...

Neu bei FBE: "Gesunde Beziehungen" von Evan Placey
21.09.2016
"Stell dir vor, Sexualkunde ist ein Kriegsgebiet, und du bist die Journalistin. Gib Fakten wieder, zeig Fotos, aber geh nicht zu nah ran, wenn du nicht...

Neu bei DESCH: "platz.an.der.sonne.com" von Agnès und Daniel Besse
20.09.2016
Der Schrebergarten, die Datsche und das Wochenendhäuschen sind Manifeste europäischer Entspannungskultur. SIE und ER haben das Paradies auf Erden. In der...

Neu bei FBE: "Die Rechnung" von Clément Michel
20.09.2016
Das Männerwochenende von Jules, Antoine und Axel beginnt mit einem ausgiebigen Abendessen und einer obligatorischen Sauferei. Axel bezahlt am Ende des Abends...

Premiere: "Vater" am Renaissance-Theater Berlin
20.09.2016
Am 03. Oktober findet im Renaissance-Theater die Berlinpremiere von Vater (Ü: Annette und Paul Bäcker) des französischen Erfolgsautors Florian Zeller statt,...

DSE: Der Prozess des Hans Litten" von Mark Hayhurst am Staatstheater Nürnberg
20.09.2016
Hans Litten war Rechtsanwalt und Strafverteidiger. 1931 brachte der damals 27-Jährige im sogenannten Edenpalast-Prozess Adolf Hitler in den Zeugenstand. Das...

UA: "Jeunesse dorée" von Johannes Hoffmann am Theater Kosmos in Bregenz
20.09.2016
Ein Charity-Event im Freien. Alles sehr exklusiv, aber auch romantisch. Der Ort ist abgesichert und abgelegen. Unter dem Schutzmantel der Wohltätigkeit lässt...

Neu bei FBE: "Ein Geschenk der Götter" von Oliver Haffner
20.09.2016
Plötzlich und unerwartet verliert Anna ihre Anstellung als Schauspielerin an einem kleinen Stadttheater. Eben noch auf der Bühne findet sie sich nun in der...

Rückblick: "Weekend im Paradies" von Arnold und Bach am Schauspielhaus Bochum
20.09.2016
"Wer heutzutage Karriere machen will, der muss sich durch besondere Leistungen hervortun. Man muss von ihm reden, er muss die allgemeine Aufmerksamkeit auf...