Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Die Burg der Assassinen
08.12.2023, Aachen, Theater

Lazarus
01.12.2023, Kiel, Theater

Siri und die Eismeerpiraten
05.12.2023, Wien, Theater der Jugend

Euromüll
07.10.2023, Marburg, Hessisches Landestheater

Kopenhagen-Trilogie
02.06.2023, Frankfurt am Main, Städtische Bühnen

Erfolg
24.05.2023, München, Residenztheater

Wann, wenn nicht jetzt?
09.03.2023, Münster, Wolfgang Borchert Theater

Pirsch
29.01.2023, Göttingen, Deutsches Theater

Polar
23.01.2023, Wien, Theater Drachengasse

Brigitte Bordeaux (Musical)
09.12.2022, Memmingen, Landestheater Schwaben


"Einszweiundzwanzig vor dem Ende" - der neue Delaporte am St. Pauli Theater

Sebastien Bezzel © Kerstin Schomburg

 

Am 21. Januar hatte Matthieu Delaporte neuestes Stück, die 3-Personen-Komödie Einszweiundzwanzig vor dem Ende, am St. Pauli Theater Premiere. Regie führte Ulrich Waller, es spielten Sebastian Bezzel (bekannt aus den EBERHOFER-Filmen), Stephan Grossmann und Nadja Petri.

"Eine Theatervorstellung, die es in sich hat, spielt sie doch extrem kurz vor dem letzten Atemzug auf dem schmalen Grat zwischen Lachen und Weinen, zwischen Lust und Angst. (...) Der Autor Delaporte ist ein Meister des Dialogs und Uli Waller nimmt ihm mit exaktem Timing beim geschliffenen Ausdruck". (Die Welt)

"ein bitterböser Spaß" (Hamburger Abendblatt)

"Bezzel und Grossmann sind zwei echte Rampensäue, die jede Phase dieses unterhaltsamen Endspiels genüsslich auskosten." (kultur-port.de)

25.01.2024

Stücke zu dieser Nachricht:
Einszweiundzwanzig vor dem Ende

Autoren zu dieser Nachricht:
Delaporte, Matthieu