Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Der Ring des Nibelungen
28.01.2022, Zürich, Schauspielhaus

Liberté oh no no no
14.01.2022, Frankfurt am Main, Städtische Bühnen

Anfang und Ende des Anthropozäns
19.11.2021, Nürnberg, Staatstheater

Hedwig and the Angry Inch
23.10.2021, Hannover, Niedersächsische Staatstheater

Slapstick
16.10.2021, Zittau, Gerhart-Hauptmann-Theater

Ein Lebensgefühl
16.10.2021, Basel, Theater

Der fabelhafte Die
16.10.2021, Konstanz, Stadttheater

Taumel und Tumult
14.09.2021, Linz, Theater Phönix

Mord im Orientexpress
24.07.2021, Berlin, Theater am Kurfürstendamm

Einfache Leute
20.06.2021, Mainz, Staatstheater


UA: "Mats & Milad" von Eva Rottmann am Staatstheater Mainz

© Paola Caputo

 

Am 2. Juni feiert Mats & Milad oder: Nachrichten vom Arsch der Welt von Eva Rottmann seine Uraufführung am Staatstheater, Mainz. Regie führt Alexander Nerlich.

Dieses Buch ist so viel, es ist die Geschichte einer ersten großen Liebe, es ist eine Geschichte vom Erwachsenwerden in der Provinz, vor allem aber ist es auch ein Buch über Rechtsradikalismus … Also, Wahnsinn, es ist ein Debütroman, wenn man sich das auch noch irgendwie auf der Zunge zergehen lässt, von Eva Rottmann, und spielt halt mitten in diesem Milieu der «Besorgten Bürger«.
radioeins

23.05.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Mats & Milad oder: Nachrichten vom Arsch der Welt

Autoren zu dieser Nachricht:
Rottmann, Eva