05.08.2021

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten

Die Einreichung von Manuskripten kann auf dem Postweg als Ausdruck oder auch per E-Mail als Datei (Word-DOC, PDF) erfolgen. Bitte fügen Sie Ihrer Stück-Zusendung in jedem Fall Ihre vollständigen Kontaktdaten, eine Kurzbiografie sowie eine kurze Zusammenfassung des Stück-Inhalts bei. Die maximale Zahl unverlangt eingesandter Manuskripte beschränkt sich auf zwei Werke pro Autor. Die Rücksendung von Texten ist nur möglich, wenn Rückporto beigelegt wird.

Wir erhalten eine Vielzahl von Stück-Zusendungen von Autorinnen und Autoren. Wir lesen und prüfen jedes uns zugesandte Manuskript sorgfältig, bitten jedoch um Verständnis dafür, dass die Betreuung des bestehenden Programms für uns Priorität hat. Eine Rückmeldung kann daher häufig erst nach zwei bis drei Monaten erfolgen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass bei Absagen meist keine individuelle Begründung gegeben werden kann.

Verlagsgeschichte
Impressum

"Abgefahren": Agatha Christies "Mord im Orientexpress" in Berlin

© Franziska Strauss

 

Vorhang auf für Hercule Poirot: Am 24.7. war die Premiere von Mord im Orientexpress an der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater. Katharina Thalbach inszenierte Ken Ludwigs Theateradaption nach Agatha Christie und übernahm selbst die Rolle des berühmten belgischen Meisterdetektivs in diesem "Komödienspektakel" (rbb).

"Thalbach, die Expertin eines charmant überdrehten Volkstheaters, taucht die Agatha-Christie-Nostalgie in kunterbunten Retro-Pop und beflügelt das alles mit fröhlicher Selbstironie, Wumms und Gesangseinlagen. (...) Der 'Orientexpress' ist auf Wochen ausverkauft." (Süddeutsche Zeitung)

"Abgefahren: Katharina Thalbachs 'Orientexpress'-Krimi ist eine krachende Show. (...) Alles passt, wenn so klasse Komödianten im Einsatz sind." (Berliner Zeitung)

"In einer Theaterversion von Ken Ludwig (...) ist es eines jener unzähligen Stücke, die das Spiel im Spiel thematisieren. Und das insofern raffiniert, weil wir als Zuschauer:innen erst am Ende begreifen (so wir das Finale nicht schon aus Roman und Film erinnern), dass hier fast alle eine Rolle spielen. Das Ganze ist ein Schauspieler:innen-Fressen" (Nachtkritik)

26.07.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Mord im Orientexpress

Autoren zu dieser Nachricht:
Ludwig, Ken
Christie, Agatha