Preis der Leipziger Buchmesse fr Diner Gyeter

 

Unser Deutschlandmrchen von Diner Gyeter wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik ausgezeichnet.

Das Buch, erschienen im Mikrotext Verlag, wurde bereits von der Presse in hchsten Tnen gelobt: "Eine Geschichte vom Ankommen gegen alle Widerstnde? Eine skeptische Bestandsaufnahme? Eine Liebeserklrung vielleicht, eine zornige Abrechnung oder eine sentimentale Familiengeschichte? Diner Gyeter zieht allen Erwartungen den Teppich unter den Fen weg und beschert einen in jeder Hinsicht ungewhnlichen Roman." (Deutschlandfunk) "Dieses auergewhnliche Buch nimmt die Leserinnen im doppelten Sinne mit, denn noch nie ist man dem Innenleben trkischer Migrantinnen, die schon so lange mit und unter uns leben und fr uns arbeiten, so nahegekommen wie in diesen Texten." (Der Standard) "Was Diner Gyeter verblffend gut gelingt: Verschiedene Formen des Sprechens nebeneinanderzustellen. Soziale Grammatiken zu berprfen." (NZZ) "Nun ist es ihm gelungen, aus Fatmas Schweigen, das sie mit so vielen Frauen und Mnnern ihrer Generation teilt, groartige Literatur zu machen. Man muss dieses eigenwillige, raue Buch unbedingt lesen." (FAZ)

27.04.2023

Stücke zu dieser Nachricht:
Unser Deutschlandmrchen

Autoren zu dieser Nachricht:
Gyeter, Diner