21.01.2022

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

"Alice" (Waits/Wilson) am Staatsschauspiel Dresden

Produktionsmotiv Staatsschauspiel Dresden / © Sebastian Hoppe

 

Am 15. Januar ist die Premiere von Alice von Tom Waits und Robert Wilson am Staatsschauspiel Dresden. REGIE: Mina Salehpour, BÜHNE: Robert Schweer, KOSTÜME: Maria Anderski, Dirk Traufelder, MUSIKALISCHE LEITUNG: Sandro Tajouri, Moritz Bossmann

Nach dem grandiosen Erfolg von The Black Rider entstand das Avantgarde-Musical Alice als erneute Zusammenarbeit von Tom Waits und Robert Wilson. Co-Autorin für Text und Musik ist Kathleen Brennan, die langjährige musikalische Partnerin von Tom Waits.

Das Werk beschäftigt sich mit Lewis Carroll, dem Autor von "Alice im Wunderland" und "Durch den Spiegel und was Alice dort fand", und seiner Besessenheit von der jungen Alice Liddell, dem Mädchen, das ihn zu diesen Werken inspirierte. Die Verwirrungen und Obsessionen des Autors werden thematisiert, der Handlung und Gegenwart, Traum und Wirklichkeit, die Figur und die reale Alice nicht mehr unterscheiden kann.

10.01.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Alice

Autoren zu dieser Nachricht:
Wilson, Robert
Waits, Tom
Carrol, Lewis
Brennan, Kathleen