18.05.2024

Anmeldung
Bestellung

Die von Ihnen bestellten Ansichtsmaterialien werden an folgende Adresse geschickt.
Falls Sie bereits bei Felix Bloch Erben registriert sind, sollten sie sich anmelden, bevor Sie mit der Bestellung fortfahren.

Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.


 
 
 
 
 

Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

US-Erstaufführung von Olivier Garofalos "Warte nicht auf den Marlboro-Mann"

© Mona Sabau / Upstream Theater

 

Am 12. April war die US-amerikanische Erstaufführung von Warte nicht auf den Marlboro-Mann (Don't Wait For The Marlboro Man) von Olivier Garofalo am Upstream Theater in St. Louis, Missouri (Regie und englische Übersetzung: Philip Boehm).

Das Stück "erzählt eine melancholische Geschichte über das Leben, Entscheidungen, Beziehungen und Tod. Das Schauspieler:innentrio schafft kunstvolle Charaktere, die Überzeugungen und vermeintliche Gewissheiten herausfordern." (James Lindhorst/BroadwayWorld)

"Das Stück ist fesselnd. Es ist ein Hauch von Geheimnis darin. (...) Die Geschichte ist so sonderbar wie faszinierend." (Steve Callahan/BroadwayWorld)

"Der Dialog ist wie eine Motorradtour: ein wilder Wechsel von weit offenen Geraden und Haarnadelkurven." (Richard T. Green/Talkin' Broadway)

Das Kammerspiel entstand 2019 als Auftragswerk für das Theater Aalen. Weitere Inszenierungen gab es bisher am Kaleidoskop Theater in Bettemburg (Luxemburg), am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau und an der Badischen Landesbühne Bruchsal.

16.04.2024

Stücke zu dieser Nachricht:
Warte nicht auf den Marlboro-Mann

Autoren zu dieser Nachricht:
Garofalo, Olivier