Aktuelle Nachrichten

"Der fabelhafte Die" von Sergej Gößner uraufgeführt
Am 16. Oktober war die Uraufführung von Sergej Gößners Stück Der fabelhafte...

Neu bei FBE: "Ein Lebensgefühl" von Claudine Galea
Was bedeutet es, zu schreiben? Was bedeutet es, zu leben, lebendig zu sein?...

"Hedwig and the Angry Inch" von Stephen Trask und Cameron Mitchell in Hannover und Ingolstadt
Wir freuen uns auf zwei Premieren von Stephen Trasks und John Cameron...

DE: "The Party" von Sally Potter an den Bühnen Halle
Am 30.10. ist die deutsche Erstaufführung von The Party nach dem Film von...

Vier außergewöhnliche Operettenpremieren im Oktober
Im Oktober haben vier interessante Operetten-Raritäten Premiere: Der liebe...

UA: "Mein Jimmy" von Werner Holzwarth
Werner Holzwarth, Autor des Bestsellers Vom kleinen Maulwurf, der wissen...

"Der liebe Augustin" von Leo Fall am Theater Görlitz
Mit Der liebe Augustin hat eine der bekanntesten Operetten Leo Falls am 2....

UA: "Slapstick" von Wieland Schwanebeck am GHT Görlitz-Zittau
Am 16.10. war die Uraufführung von Slapstick von Wieland Schwanebeck am...

UA: "Rotkäppchen und Herr Wolff" von Sergej Gößner am RLT Neuss
Am 28.10. ist die Uraufführung von Rotkäppchen und Herr Wolff, das Sergej...

Wir trauern um Ulf Nilsson
Die Bücher von Ulf Nilsson wurden in den vergangenen 40 Jahren zu wahren...

Hörspiel: "Pig Boy. 1986-2358. Replay der Menschwerdung" von Gwendoline Soublin
Schweine-Junge, Schweine-Prozess, Schweine-Utopie: In drei Episoden einer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Jens, Walter

Walter Jens (1923-2013) war ein deutscher Altphilologe, Literaturhistoriker, Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer.
Er promovierte mit einundzwanzig, habilitierte mit sechsundzwanzig und hatte mit neunundzwanzig Jahren einen Lehrstuhl für Klassische Philologie inne. 1948 kam der erste Roman-Auftrag vom Rowohlt Verlag. Ab 1950 gehörte Walter Jens der Gruppe 47 an. Er erhielt Ehrendoktorwürden der Universitäten Stockholm, Jena und Hamburg. Walter Jens war Präsident des P.E.N.-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland und der Akademie der Künste zu Berlin.
In seinen Romanen protestierte er gegen totalitäre Macht und propagierte einen christlich geprägten Pazifismus.

 

Ajas Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Nachdichtung von Walter Jens
2D, 6H, Chor

Alkestis Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Deutsch von Walter Jens
3D, 9H, Chor

Antigone Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Nachdichtung von Walter Jens
3D, 6H, Chor

Ein Jud aus Hechingen Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Requiem für Paul Levy von Walter Jens
1D, 4H, Statisten

Der Fall Oedipus Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Nach "König Oedipus" und "Oedipus auf Kolonos" von Sophokles

Die Friedensfrau Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
nach der Lysistrate des Aristophanes
4D, 2H

König Oedipus Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Deutsch von Walter Jens
1D, 6H, Chor

Oedipus auf Kolonos Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Deutsch von Walter Jens
1D, 4H, Chor

Die Orestie Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Nachdichtung von Walter Jens
5D, 7H, Chor
UA 17.02.1960, Landestheater, Hannover

Roccos Erzählung Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Monolog von Walter Jens
1H

Der Untergang (Die Troerinnen) Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
Deutsch von Walter Jens
4D, 3H

Die Verschwörung Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch
1D, 9H