Aktuelle Nachrichten

Familienstücke zur Weihnachtszeit
Alle Jahre wieder – das Familienstück zur Weihnachtszeit gehört zu den...

Neu: Charivari 2022
Charivari 2022: Unser neues Verlagsprogramm für die Spielzeit 2022/23 können...

DSE: "Don Giovanni" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Dezember feiert Don Giovanni von Jens Ohlin und Hannes Meidal...

"Die kahle Sängerin" von Ionesco am Schauspielhaus Graz
Am 18. November hatte Eugène Ionescos Anti-Stück Die kahle Sängerin am...

Deutscher Kindertheaterpreis 2022 für Gwendoline Soublin
Wir freuen uns sehr, dass Gwendoline Soublin für ihr Stück Und alles, in der...

Nestroy-Preis für Rieke Süßkow
Rieke Süßkow hat den Nestroy-Preis 2022 in der Kategorie "Bester Nachwuchs...

Aktuelle Stücke fürs Schauspiel: Ressourcen
Rohstoffe, Energieträger und das, was übrig bleibt: Die Versorgung mit...

"Hello Dolly" von Jerry Herman am Theater Bremen
Frank Hilbrich inszeniert am Theater Bremen Jerry Hermans musikalische...

ARD-Hörspieltage: Lobende Erwähnung für "Pig Boy 1986 – 2358" von Gwendoline Soublin
Zehn Hörspiele waren für den Deutschen Hörspielpreis der ARD nominiert,...

Hörspiel: "Dinosauriermonologe. Ein Singspiel mit dem Nachwort einer Birke" von Ariane Koch
In 200 Millionen Jahren sind nur noch die weiblichen Dinosaurier übrig...

Ausgezeichnet: Deutscher Musical Theater Preis 2022
Wir freuen uns auch in diesem Jahr über Auszeichnungen beim Deutschen Musical...

Neue Stellas am österreichischen Theaterhimmel
Am 7. Oktober wurden in Wien die Stella-Awards, die Preise für herausragende...

Aktuelle Stücke fürs Junge Theater: Haltung zeigen
Das derzeitige Weltgeschehen könnte wirklich dazu verleiten, sich die Decke...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Felicia ZellerZeller, Felicia
© Ralf Hiemisch 

Geboren in Stuttgart, schreibt Theatertexte und Prosa und arbeitet als Medienkünstlerin. 1998 Diplom an der Filmakademie Baden-Württemberg. 1999/2000 Hausautorin am Theater Rampe in Stuttgart. Ihre Stücke wurden mehrfach (2008, 2011, 2013, 2015, 2016 und 2020) zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen. Kaspar Häuser Meer wurde dort mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. X-Freunde wurde 2013 von der Kritikerumfrage von Theater heute zum besten deutschsprachigen Stück gewählt. 2020 erhielt sie den Else-Lasker-Schüler-Dramatikpreis für ihr „vorliegendes Gesamtwerk“. Ihr Kurzprosa-Debüt „Einsam lehnen am Bekannten“ wurde 2009 mit dem Clemens-Brentano-Preis ausgezeichnet.
Weitere Auszeichnungen u.a.: Hermann-Sudermann-Preis für Dramatiker 2013, Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart 2010, Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 1999/2000, Baden-Württembergischer Jugendtheaterpreis 1993 für Immer einen Hund gehabt/plane crazy (1928).

Website von Felicia Zeller

 

Bier für Frauen
5 Darsteller*innen, Besetzung variabel
UA 23.09.2001, Staatstheater, Mainz

Club der Enttäuschten
ABM für Theater
3D, 3H
UA 23.11.2001, Stadttheater, Konstanz

DEUTSCHES HYSTERISCHES MUSEUM
Besetzung variabel
UA 09.03.2007, Theater Bielefeld, Bielefeld

Einfach nur Erfolg
2D, 4H, Nebenfiguren
UA 07.10.2005, Theater, Freiburg

Einsame Menschen
3D, 2H
UA 07.12.2022, Berliner Ensemble, Berlin

Der Fiskus
von Felicia Zeller
4D, 1H
UA 18.01.2020, Staatstheater, Braunschweig

Der Geldkomplex
3D, 6H
UA 15.09.2021, Städtische Bühnen, Münster

Gespräche mit Astronauten
3D, 2H, variabel
UA 24.09.2010, Nationaltheater, Mannheim

Der große Blöff / Entfernte Kusinen
6D, 3H
UA 16.05.2010, Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken

Ich Tasche
Massenszene
5 Darsteller*innen, Besetzung variabel
UA 05.10.2003, Theater, Oberhausen

Ich, dein großer analoger Bruder, sein verfickter Kater und du
2D, 2H
UA 06.11.2016, Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken

Im Café Tassl
Eine Sprech- und Sprachoperette
4D, 6H, ein Sonnenhut, ein Topf, ein Pulli
UA 01.11.2000, INTEATA, Köln

Immer einen Hund gehabt/plane crazy (1928)
1D, 3H, Statisten, Lautsprecherstimmen
UA 14.04.1994, Württembergische Landesbühne, Esslingen

Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei
Bühnenbearbeitung nach Teilen des Romans "NOVEMBER 1918 - Eine deutsche Revolution" von Alfred Döblin
5 Darsteller*innen
UA 22.02.2019, Theater Magdeburg, Magdeburg

Kaspar Häuser Meer
3D
UA 20.01.2008, Theater, Freiburg

Meine Mutter war einundsiebzig und die Spätzle waren im Feuer in Haft
8D
UA 28.07.2001, Theater Rampe, Stuttgart

Tot im SuperRiesenAquarium
Eine Komödie ohne Zukunft
4D, 5H, 1 Guppy
UA 28.07.2001, Theater Rampe, Stuttgart

Triumph der Provinz
4D, 4H
UA 11.04.2002, Theaterhaus, Jena

Vom Heinrich Hödel und seiner nassen Hand
1H
UA 01.02.2002, Schauspiel, Essen

Die Welt von hinten wie von vorne
2D, 3H
UA 05.10.2013, Nationaltheater, Mannheim

Wenn ich was anderes machen würde, würde ich vielleicht nicht immer ans Geld denken
3 Szenen
1D, 1H

Wunsch und Wunder
4D, 3H, Doppelbesetzung erwünscht
UA 16.01.2015, Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken

X-Freunde
1D, 2H
UA 12.10.2012, Schauspiel Frankfurt, Frankfurt am Main

Zweite allgemeine Verunsicherung
5 Darsteller*innen, Besetzung variabel
UA 19.02.2016, Schauspiel Frankfurt, Frankfurt am Main