22.09.2019

Anmeldung
Bestellung
Kataloge
Amateurtheater

Auf unserer Internetseite können Sie sich über zahlreiche unserer Werke detailliert informieren.

Kurze Stückzusammenfassungen informieren Sie über den Inhalt der jeweiligen Werke. Hier finden Sie auch Besetzungsangaben und weitere Informationen zu den Autoren der Stücke.

Über die Detailsuche können Sie zudem komfortabel nach Besetzungen oder speziellen Stückgattungen suchen.

Weitere Informationen haben wir in unserem Hilfe-Bereich für Sie zusammengestellt. Gern beraten wir Sie auch persönlich telefonisch unter 030/313 90 28 oder per E-Mail unter info@felix-bloch-erben.de.

Wenn Sie ein Theaterstück aus unserem Programm aufführen möchten, können Sie hier einen Fragebogen herunterladen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für die Berechnung der Tantiemen, die pro Vorstellung fällig werden. Nach Rücksendung des Fragebogens erhalten Sie von uns einen Aufführungsvertrag über das entsprechende Werk.

Datenschutz

Sommertheater: Unsere Premieren von Juni bis August

 

Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und Theater - hier eine Auswahl unserer Freilicht-Premieren 2019:

4.6. Pension Schöller von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs in der Bearbeitung von Jürgen Wölffer bei den Burgfestspielen Bad Vilbel. Regie: Adelheid Müther.

21.6. Wir sind die Neuen von Jürgen Popig nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff am Theater Schloss Maßbach. Regie: Rolf Heiermann.

22.6. Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Regie: Christof Küster.

22.6. Tom Sawyer von John von Düffel nach Mark Twain bei den Sommerfestspielen Wiesbaden. Regie: Wolfgang Vielsack.

28.6. Kiss Me, Kate von Cole Porter, Samuel und Bella Spewack bei den Eutiner Festspielen. Musikalische Leitung: Romely Pfund, Regie: Hardy Rudolz.

4.7. Der Mann von La Mancha von Mitch Leigh, Dale Wasserman und Joe Darion bei den Schlossfestspielen Ettlingen. Musikalische Leitung: Adrian Sieber, Regie: Felix Seiler.

10.7. Pension Schöller von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs in der Bearbeitung von Jürgen Wölffer bei den Scherenburgfestspielen Gemünden. Regie: Urs Schleiff.

13.7. Im weißen Rössl von Ralph Benatzky beim Lehár Festival Bad Ischl. Musikalische Leitung: Oliver Ostermann, Regie: Thomas Enzinger.

25.7. Cabaret von John Kander und Fred Ebb beim Musikfestival Steyr. Musikalische Leitung: Siegmund Andraschek, Regie: Susanne Sommer.

27.7. Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs von Jeffrey Lane und David Yazbek nach dem Film von Pedro Almodóvar am Altonaer Theater, Hamburg. Musikalische Leitung: Jens Wrede, Regie: Joseph Dieken.

3.8. Kuss der Spinnenfrau von John Kander und Fred Ebb an der Bühne Baden bei Wien. Musikalische Leitung: Christoph Huber, Regie: Werner Sobotka.

8.8. Alles Liebe, Linda von Stevie Holland, Gary William Friedman und Cole Porter bei den Residenzfestspielen Eichstätt. Regie: Marcel Krohn.

9.8. Der Name der Rose von Umberto Eco, Øystein Wiik und Gisle Kverndokk bei den DomStufen-Festspielen am Theater Erfurt. Musikalische Leitung: Jürgen Grimm, Regie: Axel Köhler.

16.8. Linie 1 von Volker Ludwig und Birger Heymann an der Naturbühne Hohensyburg, Dortmund. Regie: Kirstin Cramer.

20.8. Wir sind die Neuen von Jürgen Popig nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff beim Sommertheater Winterthur. Regie: Claudia Marks.

22.8. Ein Walzertraum von Oscar Straus bei den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel. Musikalische Leitung: Laszlo Gyüker, Regie: Prof. Heinz Hellberg.

01.06.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Der Besuch der alten Dame
Der Mann von La Mancha
Ein Walzertraum
Im weißen Rössl
Kuss der Spinnenfrau
Pension Schöller
Cabaret / Fassung Chris Walker
Kiss Me, Kate / Broadway 1999
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Linie 1
Wir sind die Neuen
Alles Liebe, Linda
Tom Sawyer
Der Name der Rose