13.12.2018

Anmeldung
Bestellung
Kataloge
Amateurtheater

Auf unserer Internetseite können Sie sich über zahlreiche unserer Werke detailliert informieren.

Kurze Stückzusammenfassungen informieren Sie über den Inhalt der jeweiligen Werke. Hier finden Sie auch Besetzungsangaben und weitere Informationen zu den Autoren der Stücke.

Über die Detailsuche können Sie zudem komfortabel nach Besetzungen oder speziellen Stückgattungen suchen.

Weitere Informationen haben wir in unserem Hilfe-Bereich für Sie zusammengestellt. Gern beraten wir Sie auch persönlich telefonisch unter 030/313 90 28 oder per E-Mail unter info@felix-bloch-erben.de.

Wenn Sie ein Theaterstück aus unserem Programm aufführen möchten, können Sie hier einen Fragebogen herunterladen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für die Berechnung der Tantiemen, die pro Vorstellung fällig werden. Nach Rücksendung des Fragebogens erhalten Sie von uns einen Aufführungsvertrag über das entsprechende Werk.

Datenschutz

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg

Martina Clavadetscher © Ingo Höhn
Bov Bjerg © Milena Schlösser

 

Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt eingeladen. Ihre Texte gehen damit ins Rennen um den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis, der im Rahmen des mehrtätigen Literaturfestivals verliehen wird, und können im Anschluss an die Lesungen auf der Homepage des Bachmann-Preises nachgelesen werden.

Bei Felix Bloch Erben sind von Martina Clavadetscher die Stücke Umständliche Rettung und Der letzte Europäer erschienen, die im vergangenen Jahr am Schauspiel Essen bzw. am Theater Neumarkt in Zürich uraufgeführt wurden.

Für Bov Bjergs Roman Auerhaus vertreten wir die Bühnen- und Hörspielrechte. Die Dramatisierung von Robert Koall hatte zuletzt u. a. am Stadttheater Bremerhaven und am Landestheater Linz Premiere (österreichische Erstaufführung).

04.06.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Auerhaus
Umständliche Rettung
Auerhaus
Der letzte Europäer

Autoren zu dieser Nachricht:
Clavadetscher, Martina
Bjerg, Bov