Aktuelle Nachrichten

Rieke Skows Inszenierung von Peter Handkes "Zwiegesprch" beim Berliner Theatertreffen
Rieke Skow hat am Wiener Burgtheater (Akademietheater) die Urauffhrung von...

Kinostart "Der Sohn" von Florian Zeller
Am 26. Januar startet der neue Film von Florian Zeller in den deutschen...

UA: "Pirsch" von Ivana Sokola am Deutschen Theater Gttingen
Am 29.1. wird Pirsch von Ivana Sokola am Deutschen Theater Gttingen...

"La Cage aux Folles" an der Komischen Oper Berlin
Barrie Kosky inszeniert La Cage aux Folles in der Neubersetzung von Martin...

"Peter Pan" (Robert Wilson / CocoRosie) am Stadttheater Ingolstadt
Ekat Cordes inszeniert am Stadttheater Ingolstadt Robert Wilsons Adaption von...

"Wenn soziale Wrme nicht blo ein geflgeltes Wort wre" POLAR von Sokola//Spreter in Wien
Mit ihrem Entwurf zu Polar gewannen Sokola//Spreter im vergangenen Jahr den...

E: Frau Zucker will die Weltherrschaft" von Wolfgang Bhmer und Peter Lund am Theater der Jugend Wien
Die sterreichische Erstauffhrung von Frau Zucker will die Weltherrschaft...

Schauspiel: Stcke ber das Anthropozn
Wissenschaftler:innen suchen in diesen Tagen nach nach einem Ort, an dem sich...

Let's Vielfalt: Junge Stcke jenseits einer binren Weltordung
Die Welt ist komplex und facettenreich das sollte eigentlich der Konsens...

UA: "Tom Sawyer" an der Komischen Oper Berlin
Auf der Grundlage von Mark Twains Roman "Die Abenteuer des Tom Sawyer"...

Neu bei FBE: "Mieter" von Paco Gmez
Wir freuen uns, ab sofort den spanischen Autor Paco Gmez und sein...

"Eine neue Zeit durch neue Texte verstndlich machen" (FAZ) - "Einsame Menschen" von Felicia Zeller am Berliner Ensemble
Am 7. Dezember war die Urauffhrung von Einsame Menschen von Felicia Zeller...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Fabrice MelquiotMelquiot, Fabrice
Jeanne Roualet 

Fabrice Melquiot wurde 1972 geboren. Er arbeitet als Theaterautor, Regisseur, Lyriker und bersetzer. Als ausgebildeter Schauspieler ist er zunchst Mitglied der Compagnie Thtre des Millefontaines um den Regisseur Emmanuel Demarcy-Mota, verfasst aber bereits seit 1998 Kinder- und Jugendstcke. Ab 2002 ist er Hausautor an der Comdie de Reims, dem Thtre de la Ville, Paris und den Scnes du Jura. 2008 wird ihm der Prix du Jeune Thtre de l’Acadmie franaise fr sein Gesamtwerk verliehen, welches bislang ca. 50 Stcke fr Kinder und Erwachsene umfasst. Fabrice Melquiot ist auerdem Mitbegrnder des Autorenkollektivs La Cooprative d’criture. Seit der Spielzeit 2012/2013 leitet er das Kinder- und Jugendtheater "Am Stram Gram" in Genf. 2004 produzierte SR2 KulturRadio das Hrspiel "Der Gesichtswscher", 2015 "Als ich Charles war" (zusammen mit Deutschlandradio Kultur), das zuvor beim Primeurs-Festival gezeigt wurde. 2016 wurde sein Stck "Schwanengesnge" ebenfalls auf dem Primeurs-Festival gezeigt und erhielt den Primeurs-Autorenpreis 2016 fr frankophone Dramatik. "Die Zertrennlichen" gewannen im Herbst 2018 den Grand Prix de Littrature dramatique Jeunesse und den Deutschen Kindertheaterpreis.


Weitere Informationen zu Fabrice Melquiot

 

Als ich Charles war
Deutsch von Frank Weigand
1H
UA 05.07.2014, Thtre du Girasole, Avignon

Days of Nothing
Deutsch von Frank Weigand
1D, 2H
UA 14.02.2015, La Chartreuse de, Villeneuve-lez-Avignon
frei zur DSE

Polly
von Fabrice Melquiot
ab 10 Jahren
Deutsch von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
Besetzung variabel, mind. 3 Darsteller*innen
frei zur UA

Schwanengesnge
Deutsch von Frank Weigand
1D, 2H
frei zur UA

Die Zertrennlichen
ab 9 Jahren
Deutsch von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
1D, 1H
DSE 26.11.2017, Schauspiel Frankfurt, Frankfurt am Main