17.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Condor 222 A

Deutsch von Alfred Bergmann
2D, 2H

Im Mittelpunkt des Stückes steht der reiche Industrielle Barnaba. Aus Altersgründen hat er sich aus dem Geschäftsleben zurückgezogen und lebt mit seiner Tochter und seinem Sohn im selben Haus. Trotzdem fühlt er sich allein und verlassen, denn die beiden haben fast nie Zeit für ihn. Allein das Dienstmädchen Delfina vermittelt ihm etwas Wärme und Geborgenheit. Sie wird zu der Person, zu der allein er noch Vertrauen hat. Doch ihre Fürsorge deutet er falsch, er deutet sie als Liebe und beschließt sie zu heiraten, einen Düsenjet "Condor 222 A" zu kaufen und mit ihr durch die Welt zu jetten. Als sich jedoch Delfina seinem Werben widersetzt, dreht der alte Mann durch, es kommt zur Katastrophe.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch