Aktuelle Nachrichten

UA: "Anfang und Ende des Anthropozäns"
Am 19. November war die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Anfang...

Neu: "Ein Fest für Emily" von Peter Buchholz
Clara, Isabell, Julie und Emily sind seit zwanzig Jahren beste Freundinnen....

Ausgezeichnet: NESTROY 2021 für "Krasnojarsk" und "Einfach das Ende der Welt"
Bei der Verleihung der NESTROY-Theaterpreise 2021 wurden u. a. die DSE von...

Neu: "Schlafmodus" von Beatrix Rinke
Um nichts Geringeres als den "Weltschlaf" geht es in dem Debütstück von...

UA: "Siri und die Eismeerpiraten" am LTT
Am 4. Dezember feiert Siri und die Eismeerpiraten von Frida Nilsson seine...

Neu: Charivari 2021
Charivari 2021: Unser aktuelles Verlagsprogramm für die Spielzeit 2021/22...

Ausgezeichnet: BR-Operettenfrosch 21/22 für "Clivia" von Nico Dostal an der Oper Graz
Die Neuproduktion von Nico Dostals Operette Clivia der Oper Graz wurde mit...

Martina Clavadetscher gewinnt Schweizer Buchpreis
Für ihren Roman Die Erfindung des Ungehorsams wurde Martina Clavadetscher am...

Neufassung: "Mack und Mabel" von Jerry Herman
Aus der Feder des La Cage Aux Folles-Komponisten Jerry Herman stammt der...

ÖE: "Ich, Ikarus" von Oliver Schmaering am Burgtheater, Wien
Am 14. November feiert Ich, Ikarus von Oliver Schmaering seine...

UA: "Anfang und Ende des Anthropozäns" von Philipp Löhle
Am 19. November ist die Uraufführung von Philipp Löhles Stück Anfang und Ende...

DSE: "Noch einen Augenblick" von Fabrice Roger-Lacan am Renaissance-Theater Berlin
Am 26. November findet die deutschsprachige Erstaufführung von Noch einen...

Neue Stoffrechte: "Eine runde Sache" von Tomer Gardi
Zwei Künstler aus zwei unterschiedlichen Jahrhunderten reisen durch...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Oliver, Ryan Scott
Ryan Scott Oliver, geboren 1984 in Kalifornien, ist ein amerikanischer Komponist und Texter. Er wurde 2011 mit dem Lucille Lortel Award nominiert und erhielt...


Foster, Hunter
Hunter Foster, geboren 1969 in North Carolina, ist ein US-amerikanischer Musiktheaterregisseur, Schauspieler, Sänger, Librettist und Dramatiker.


 

Jasper in Deadland

Musical
Buch von Hunter Foster & Ryan Scott Oliver
Musik & Liedtexte von Ryan Scott Oliver
Deutsch von Lisanne Wiegand
4D, 5H
Orchesterbesetzung: Git, Vlc, B, Dr, Key
UA: 26.03.2014, West End Theatre at The Church of St. Paul and St. Andrew London
DSE: 19.01.2019, Theater für Niedersachsen Hildesheim

Der 16-jährige Jasper liebt Agnes. Aber nach der entscheidenden ersten Liebesnacht erscheint sie nicht zur zweiten Verabredung an den Strandklippen. Jasper ist sich sicher: Agnes ist ins Meer gesprungen, und er wird ihr folgen, um sie aus der Unterwelt wieder ins Leben zurück zu holen. Dort bekommt er es mit dem dreiköpfigen Höllenhund Zerberus, der ägyptischen Osiris, Pluto, Lethe und anderen Dämonen zu tun. Kann Jasper Agnes wiederfinden? Die Zeit drängt, denn er hat von dem Wasser des Vergessens getrunken …

Jasper in Deadland ist eine moderne Geschichte über Freundschaft, Heldentum und Lebensmut, die nicht nur jungen Menschen etwas Neues zu erzählen hat. "Verspielt und närrisch-pfiffig", schrieb die New York Times über dieses Musical bei seiner Uraufführung 2014. Der Komponist und Texter Ryan Scott Oliver überraschte mit seinem ersten abendfüllenden Musical, in dem er die altgriechische Orpheus-Sage als mitreißendes Rock-Musical erzählt.

(Text: Theater für Niedersachsen)

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen