Aktuelle Nachrichten

Sommertheater 2022: Premieren im Musiktheater
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Musiktheater:...

dg-Konferenz 2022 mit Amir Gudarzi und Sokola//Spreter
Vom 23. bis 26. Juni 2022 findet die Jahreskonferenz der Dramaturgischen...

UA "Gott Vater Einzeltäter" von Necati Öziri
Am 3. Juni ist die Uraufführung von Necati Öziris Stück Gott Vater...

Sommertheater 2022: Premieren im Schauspiel
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Schauspiel:...

UA: "Mats & Milad" von Eva Rottmann am Staatstheater Mainz
Am 2. Juni feiert Mats & Milad oder: Nachrichten vom Arsch der Welt von Eva...

Rückblick: "Happy End" am Renaissance-Theater Berlin
Als "Mischung aus Gangsterkomödie, 'Bohème sauvage'- Soiree und stilisiertem...

UA: "Die nicht geregnet werden" von Maria Ursprung am Theater St. Gallen
Am 25. Mai wird Maria Ursprungs Stück Die nicht geregnet werden am Theater...

"Ja oder Nein?" - Knut Hamsun am Residenztheater
Am 8. Mai war die mehrfach verschobene Premiere von Stephan Kimmigs...

Ivana Sokola gewinnt Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts
Ivana Sokola gewinnt mit ihrem neuen Stück Pirsch den mit 10.000 Euro...

"Ein Mann seiner Klasse" beim Berliner Theatertreffen
Am 7. und 8.5. zeigt das Berliner Theatertreffen Ein Mann seiner Klasse nach...

Auszeichnung: "1. Paul Abraham Preis" für Thomas Zaufke
Thomas Zaufke wird als erster Musikschaffender mit dem neugeschaffenen, mit...

Rückblick: "Das schönste Mädchen der Welt" am Grips Theater, Berlin
Am 14. April 2022 feierte Das schönste Mädchen der Welt seine Uraufführung am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Der verlorene Himmelsschlüssel

Eine höchst wundersame Weihnachtsgeschichte
Märchenspiel in sechs Bildern
2D, 7H, Nebendarsteller

Während der eifrigen Weihnachtsvorbereitungen im Himmel stellt der Kasperle soviel Unfug an, dass er in seinem Übermut den Himmelsschlüssel zur Erde fallen läßt. Er muss sich auf die Suche begeben und den Schlüssel finden, denn sonst ist das Himmelstor verschlossen und kein Weihnachtsfest wird auf der Erde sein. Kasperle findet auf der Erde zu Kurt und Grete, die ihm suchen helfen.

Durch den Magister Siebenmoos erfahren sie, dass die Hexe Bilsebei den Schlüssel hat. Aber keinem gelang es bisher, den Zaubergarten der Hexe - ohne verzaubert zu werden - zu betreten. Trotzdem wollen die drei versuchen, bis zur Hexe vorzudringen. Dazu müssen sie vorher den Zwergenkönig Pinkepank, der ihnen verraten kann, wie man die Hexe bezwingt, besuchen. So gelangen sie in das Reich der Wichtel. Pinkepank gibt ihnen seinen Zauberstab mit, der die böse Hexe, wenn man sie damit berührt, tötet.

Kasperle, Kurt und Grete kommen in den Zaubergarten. Fast triumphiert die Hexe, aber dem draufgängerischen und lebendigen Kasperle gelingt es, dem ganzen Hexenspuk ein Ende zu bereiten. Er findet den Himmelsschlüssel und rettet der Welt das Weihnachtsfest in letzter Sekunde.