Aktuelle Nachrichten

UA: "Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins"
Am 19. Januar feiert Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins von Vera...

UA: "Liberté oh no no no". Anja Hilling am Schauspiel Frankfurt
Am 14. Januar wird Anja Hillings Stück Liberté oh no no no am Schauspiel...

"Alice" (Waits/Wilson) am Staatsschauspiel Dresden
Am 15. Januar ist die Premiere von Alice von Tom Waits und Robert Wilson am...

DSE "Der Sittich" von Audrey Schebat an der Komödie im Bayerischen Hof
Am 12. Januar findet an der Komödie im Bayerischen Hof die deutschsprachige...

Neu: "Links vom Mond" von Matin Soofipour Omam
Zwischen Poesie und pointierten Dialogen verhandelt Matin Soofipour Omam in...

UA: "Der Katze ist es ganz egal" am TdjW
Am 13. Januar feiert Der Katze ist es ganz egal von Franz Orghandl seine...

Neu: "Jupiter brüllt" von Annika Henrich
Eine Assistentin, ein Chor der Millennials, zwei Astronautinnenauszubildende,...

"Warte nicht auf den Marlboro-Mann" von Olivier Garofalo an der Badischen Landesbühne
Am 8. Januar ist die Premiere von Olivier Garofalos Kammerspiel Warte nicht...

"Die Piraten von Penzance" an den Wuppertaler Bühnen
Am 9. Januar findet an den Wuppertaler Bühnen die Premiere von Gilbert und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Wer mit wem oder Weh dem, der liebt

(L´amuse-gueule)
Vaudeville in zwei Akten
Deutsch von Horst Walter
3D, 6H

Dialektfassungen:

Kaamt se rin de döör is to
Niederdeutsche Fassung
von Gerd Meier
3D, 6H
Für die Aufführungsrechte wenden Sie sich bitte an den Karl Mahnke Theaterverlag.
http://www.mahnke-verlag.de

In die Vorfreude des Malers Yan Ducoudray auf sein erstes Rendezvous mit der begehrenswerten Florence platzt die hübsche Nachbarin Eva herein. Sie hat sich ausgesperrt, ist noch im Nachthemd und bittet deshalb inständig, hereingelassen zu werden.

Ihre Anwesenheit in Yans Wohnung und die Tatsache, dass sie nur spärlich bekleidet ist, macht Florence misstrauisch und Evas nach Hause zurückkehrenden Freund Boris so rasend eifersüchtig, dass er Eva endgültig vor die Tür setzt. Dass sie sich, immer noch im Nachthemd, wieder bei Yan einnistet und seine Annährungsversuche an Florence erneut stört, ist erst der Anfang der turbulenten Geschichte...