13.12.2018

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Verlag für Bühne Film und Funk
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.felix-bloch-erben.de
E-Mail: info@felix-bloch-erben.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRA 8173
USt-IdNr.: DE 135557333

Persönlich haftende Gesellschafterin: Felix Bloch Erben Verlag GmbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 84198

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Moritz Staemmler

Theater-Verlag Desch GmbH
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.theaterverlagdesch.de
E-Mail: info@theaterverlagdesch.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin HRB 162560 B
Geschäftsführer: Moritz Staemmler
USt-IdNr.: DE 129478624

Redaktion: Dramaturgie

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 55 II RStV:
Dramaturgie (alphabetisch: Sara Engelmann, Bastian Häfner, Gesine Pagels, Boris Priebe, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser; Anschrift wie oben)

Datenschutzerklärung

Konzept und grafisches Design:

milchhof:atelier
Carsten Stabenow
Michael Rudolph
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 44 05 26 12
Telefax: +49 / (30) / 44 35 74 15

post@milchhof.net

Technisches Konzept und Realisierung:

me for mobile UG (haftungsbeschränkt)
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 46 06 89 89
Telefax: +49 / (30) / 46 06 89 18

www.meformobile.com

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni

 

Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:

1.6. Im weißen Rössl von Ralph Benatzky am Schlosstheater Celle. Regie: Gregor Turecek, musikalische Leitung: Burkhard Niggemeyer.

3.6. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel von Thomas Zaufke, Katrin Lange, Edith Jeske und Karel Svoboda auf der Goethe Freilichtbühne in Porta Westfalica. Regie: Marco Knille.

9.6. Der Zauberer von Oss von Harold Arlen und E. Y. Harburg am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau. Musikalische Leitung: Albert Seidl, Regie: Sabine Sterken.

9.6. Cabaret von Fred Ebb und John Kander bei den Westfälischen Freilichtspielen, Hamm. Regie: Andreas Brochtrop-Wegerich.

10.6. Tom Sawyer von John von Düffel nach Mark Twain am Volkstheater Rostock. Regie: Stephan Thiel.

21.6. Ein Käfig voller Narren von Jean Poiret beim Theater Sommer Klagenfurt. Regie: Tamara Hattler.

21.6. Ein Sommernachtstraum (Musical) von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig nach William Shakespeare an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Regie: Klaus Hemmerle, Musik: Wolfgang Fuhr.

21.6. Chicago von John Kander und Fred Ebb bei den Schlossfestspielen Ettlingen. Musikalische Leitung: Tobias Leppert, Regie: Udo Schürmer.

22.6. Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt am Stadttheater Ingolstadt. Regie: Ansgar Haag.

22.6. Die Comedian Harmonists von Franz Wittenbrink und Gottfried Greiffenhagen am Theater Nordhausen. Musikalische Leitung: Henning Ehlert, Regie: Ivan Alboresi.

23.6. Im weißen Rössl von Ralph Benatzky bei den Burgfestspielen Mayen. Regie: Catharina Fillers, musikalische Leitung: Laurenz Wannenmacher.

30.05.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Chicago
Der Besuch der alten Dame
Ein Käfig voller Narren
Die Comedian Harmonists
Im weißen Rössl
Der Zauberer von Oss /Fassung RSC
Cabaret / Fassung Chris Walker
Ein Sommernachtstraum (Musical)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Tom Sawyer

Autoren zu dieser Nachricht:
Zaufke, Thomas
Wittenbrink, Franz
Twain, Mark
Svoboda, Karel
Shakespeare, William
Poiret, Jean
Lürig, Heiner
Lange, Katrin
Kunze, Heinz Rudolf
Kander, John
Jeske, Edith
Harburg, E.Y.
Greiffenhagen, Gottfried
Ebb, Fred
Dürrenmatt, Friedrich
Düffel, John von
Benatzky, Ralph
Arlen, Harold