18.07.2024

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

Drei Gastspiele bei den Autor:innentheatertagen

© Produktionsfoto "Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt", Theater Oberhausen / Axel J. Scherer

 

Wir freuen uns über drei Gastspiele bei den diesjährigen Autor:innentheatertagen am Deutschen Theater Berlin. Diese Stücke unserer Autor:innen werden in den nächsten Wochen gezeigt:

Als die Götter Menschen waren von Amir Gudarzi UA: 26.01.2024, Nationaltheater Mannheim

"Der raffiniert komponierte Text thematisiert und kritisiert viel: aktuell Politisches und Gesell­schaftliches, Ungerechtigkeiten, Ausbeutungs­strukturen, Dürre, Erdbeben, Kriege, Kinderar­beit, Umweltkatastrophen, Rassismus. Prangert die fehlende Bereitschaft der Menschen an, et­was zu ändern an diesen Zuständen."
Theater heute

Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt von Felicia Zeller UA: 17.05.2023, Theater Oberhausen

"Die Autorin Felicia Zeller bringt in 'Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt' das Kunststück fertig, den Sound und die Wucht der realen Interviews, die Regisseur Eike Weinreich geführt hat, zu bewahren und ihn dennoch durch Loops, Doppelungen, Verkürzungen in ein grausames Gedicht zu verwandeln, das immer wieder verrät: hier geht es um mehr als um schlimme Einzelschicksale.“
Nachtkritik

PEACES (Fragments of Love), Dokumentartheaterstück von Kristina Isaikina, Nastya K. und Volker Schmidt
UA: 24.02.2024, eine Produktion der new space company in Kooperation mit Theater am Werk, Wien

15.05.2024

Stücke zu dieser Nachricht:
Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt
Als die Götter Menschen waren

Autoren zu dieser Nachricht:
Zeller, Felicia
Schmidt, Volker
Gudarzi, Amir