30.11.2021

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

UA: "Siri und die Eismeerpiraten" am LTT

 

Am 4. Dezember feiert Siri und die Eismeerpiraten von Frida Nilsson seine Uraufführung am Landestheater Tübingen. Regie führt Twyla Zuschneid.

Der gefährlichste Mann des ganzen Eismeers, Piratenkapitän Weißhaupt, hat Siris Schwester Miki geraubt, um sie in seiner Diamantenmine schuften zu lassen. Siri wagt, was kein Erwachsener sich traut: Sie fährt ihrer Schwester hinterher.

"Siri, tapfer, aber keineswegs furchtlos, bewegt sich in einer vormodernen, vage phantastisch entworfenen nordischen Welt, in der es Eiswölfe und ihre Jäger gibt, merkwürdige Tiere und sogar Meerjungfrauen, die ganz und gar nicht so sind wie diejenige von Andersen. Die allermerkwürdigsten Wesen aber sind die Menschen. Siri ist mit einem feinen Gespür dafür ausgestattet, was in ihrer Welt das wirklich Gefährliche ist. Es ist die Gier derer, die sich von der Natur und voneinander mehr nehmen, als ihnen zusteht." (FAZ)

18.11.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Siri und die Eismeerpiraten

Autoren zu dieser Nachricht:
Nilsson, Frida