08.06.2023

Anmeldung

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diesen Service nur Mitgliedern eines professionellen Theaters anbieten. Bitte melden Sie sich daher mit Ihren Benutzerdaten an oder registrieren Sie sich.

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

Junges Theater: Ausgezeichnete Stücke 2022/2023

Inszenierungsfoto "Wolkenrotz" am Landestheater Tübingen © Martin Sigmund

 

Vera Schindler
Wolkenrotz
8+
Ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Berliner Kindertheaterpreis 2021 und mit dem Förderpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2022:
"Schindler schüttet ihre magischen Wortkunstwerke wie einen Goldtalerregen aus: Mal donnert die Sprache expressionistisch düster gegen die Wand, dann torkelt sie albern dahin wie eine betrunkene Hummel, plötzlich schreibt sie Rätsel in die Luft. Kunst tröstet – wer hätte gedacht, dass diese hart errungene Lebensweisheit so spielerisch, so kinder-leicht erzählbar ist." (Barbara Behrendt)

Sergej Gößner
Der fabelhafte Die
8+
Nominiert für Mülheimer KinderStückePreis 2022:
"Mit großer Leichtigkeit und in Reimen voller Witz erzählt Sergej Gößner vom Vieles- und Anderssein. Verortet in der traumhaften Welt des Zirkus öffnet das Stück einen weiten gestalterischen Raum. Und indem die Schauspieler*innen alle Figuren immer wieder im Wechsel spielen, entstehen nicht nur virtuos lustvolle Verwandlungen, sondern es zeigt sich darin auch der Reichtum von Diversität."

Gwendoline Soublin
Und alles
10+
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kindertheaterpreis 2022 und mit dem Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2022:
"Und alles ist ein Krimi mit tiefgründiger Gesellschafts- und Medienkritik, ein philosophischer Text, der dazu einlädt, gemeinsam über Menschen und deren Umgang mit der Welt nachzudenken. Er ist ein Geschenk für gutes Kinder- und Jugendtheater. Vor allem aber ist er ein Aufruf zum produktiven Handeln!" (Agnes Gerstenberg)

Sina Ahlers
Landing on an unknown Planet
14+
Kaas & Kappes Stückepool 2023:
"Landing on an unknown Planet ist ein unbedingt zu spielendes Stück in einer Zeit, in der man "der Jugend" nach wie vor zu wenig Einfluss und Entscheidung über ihre eigene und die Zukunft unseres Planeten gibt."



28.04.2023

Stücke zu dieser Nachricht:
Und alles
Wolkenrotz
Der fabelhafte Die
Landing on an unknown Planet

Autoren zu dieser Nachricht:
Soublin, Gwendoline
Schindler, Vera
Gößner, Sergej
Ahlers, Sina