19.07.2018

Aktuelle Nachrichten

UA: "Jedermann - Ein Musical vom Sterbelernen" beim MusikTheaterFestival Oper Oder-Spree
Am 19. Juli feiert Peter Lunds und Wolfgang Böhmers Musical-Neufassung vom...

ÖEA: "Rock of Ages" beim Musical Sommer Amstetten
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre: Nach der erfolgreichen...

UA: "Sherlock Holmes und der Tod des Bayernkönigs" bei den Luisenburg-Festspielen
Am 12.7. ist die Uraufführung von Sherlock Holmes und der Tod des...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juli und August
Wie schon im Juni freuen wir uns über viele Sommertheater-Premieren im Juli...

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman
Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren...

Zum Wiederentdecken: "33 Variationen" von Moisés Kaufman
Im Beethoven-Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten...

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Deutscher Kindertheaterpreis und Deutscher Jugendtheaterpreis: Fünf Stücke auf der Auswahlliste
Wir freuen uns über fünf Stücke aus unserem Programm auf den diesjährigen...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

Österreichischer Musiktheaterpreis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Die Uraufführungsproduktion von Gisle Kverndokks und Øystein Wiiks Musical In...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Uraufführung von Volker Schmidts "Freiheit" in Wien

Foto: Igor Ripak

 

Am 21. September brachte Volker Schmidt sein Stück Freiheit mit der new space company im Wiener Blumenhof zur Uraufführung. In den fünf Rollen waren Veronika Glatzner, Sami Loris, Nancy Mensah-Offei, Maresi Riegner und Daniel Wagner zu sehen.

"Es ist der so genannte verantwortungsvolle, politisch und ökologisch engagierte Mensch, den Volker Schmidt in seinem Stück den Spiegel vorhält. Längst ist auch er zum Stereotyp, zum Klischee geworden - ein Produkt, könnte man heute durchaus sagen. (...) Dem Publikum hat es hörbar gefallen (...)." (Kulturfüchsin)

"Volker Schmidt, Autor, Regisseur und Leiter der new space company, nahm in seinem neuen Stück Freiheit Anleihen bei Tschechov, nicht nur, was das Surrounding in einem Haus am Land betrifft. Vor allem ist es die nachvollziehbare, psychologische Behandlung seiner Figuren, die ihm gut gelungen ist und die durchaus mit dem russischen Großmeister der Seelenschau mithalten kann. (...) Freiheit ist ein höchst zeitgeistiges, satirisches Kammerspiel, in dem die Beteiligten zwar verzweifelt nach einem Ausweg aus ihren Dilemmata suchen, Lösungen aber noch nicht in Sicht sind." (European Cultural News)

"Dass hier noch die Fetzen fliegen werden, ahnt man schon, bevor der Veltliner aus der Flasche getrunken wird (...)." (Die Presse)

"Großer Premierenerfolg." (Online Merker)

28.09.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Freiheit

Autoren zu dieser Nachricht:
Schmidt, Volker