22.10.2018

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Alice
23.11.2017, München, Metropol Theater

Alles Schwindel
17.12.2017, Berlin, Maxim Gorki Theater

Die Zertrennlichen
26.11.2017, Frankfurt am Main, Schauspiel Frankfurt

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble


UA: "Wer ist Walter" von Ariane Koch am Theater Bonn

Ariane Koch © Thilo Beu

 

Am 5. Oktober wird Ariane Kochs Stück Wer ist Walter am Theater Bonn in der Regie von Simone Blattner uraufgeführt.

Walter ist weg, verschwunden, raus aus seinem bisherigen Leben. Zurück bleiben seine Freunde, seine Verehrer, seine Fans: Wer kannte ihn am besten? Wer weiß die coolsten Geschichten? Wer ist das eigentlich, dieser Walter? Und warum haut er einfach ab? Unmut entsteht bei den Hinterbliebenen, Wut gärt. Denn wie geht man um mit so einer Leerstelle? Während die einen in Ratlosigkeit versinken, stilisieren die anderen ihn zum Helden, zum Vorbild: einer, der es geschafft hat, sich dem gesellschaftlichen Druck zu entziehen.

In Wer ist Walter melden sich viele Stimmen zu Wort. Mehr und mehr wird der Protagonist zu einer Projektionsfläche der eigenen Wünsche und Vorstellungen vom Leben bis hin zu der utopischen Idee des Pflanzenmenschen. Temporeich und scharfzüngig beschreibt Ariane Koch zwischen Gedankenspielen, Assoziationsketten und poetischen Bildern die Identitätssuche unserer modernen Gesellschaft.

25.09.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Wer ist Walter

Autoren zu dieser Nachricht:
Koch, Ariane