Aktuelle Nachrichten

Sommertheater 2022: Premieren im Musiktheater
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Musiktheater:...

dg-Konferenz 2022 mit Amir Gudarzi und Sokola//Spreter
Vom 23. bis 26. Juni 2022 findet die Jahreskonferenz der Dramaturgischen...

UA "Gott Vater Einzeltäter" von Necati Öziri
Am 3. Juni ist die Uraufführung von Necati Öziris Stück Gott Vater...

Sommertheater 2022: Premieren im Schauspiel
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Schauspiel:...

UA: "Mats & Milad" von Eva Rottmann am Staatstheater Mainz
Am 2. Juni feiert Mats & Milad oder: Nachrichten vom Arsch der Welt von Eva...

Rückblick: "Happy End" am Renaissance-Theater Berlin
Als "Mischung aus Gangsterkomödie, 'Bohème sauvage'- Soiree und stilisiertem...

UA: "Die nicht geregnet werden" von Maria Ursprung am Theater St. Gallen
Am 25. Mai wird Maria Ursprungs Stück Die nicht geregnet werden am Theater...

"Ja oder Nein?" - Knut Hamsun am Residenztheater
Am 8. Mai war die mehrfach verschobene Premiere von Stephan Kimmigs...

Ivana Sokola gewinnt Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts
Ivana Sokola gewinnt mit ihrem neuen Stück Pirsch den mit 10.000 Euro...

"Ein Mann seiner Klasse" beim Berliner Theatertreffen
Am 7. und 8.5. zeigt das Berliner Theatertreffen Ein Mann seiner Klasse nach...

Auszeichnung: "1. Paul Abraham Preis" für Thomas Zaufke
Thomas Zaufke wird als erster Musikschaffender mit dem neugeschaffenen, mit...

Rückblick: "Das schönste Mädchen der Welt" am Grips Theater, Berlin
Am 14. April 2022 feierte Das schönste Mädchen der Welt seine Uraufführung am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Prämiert: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020

© Julia Schwendner

 

Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinner der Autorentheatertage 2020 ausgewählt. Eines der Stücke ist Schleifpunkt von Maria Ursprung. Wir gratulieren!

Schleifpunkt wird vom Schauspiel Graz produziert und kommt im Juni 2020 im Rahmen der Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin zur Uraufführung (Regie: Marie Bues).

Zu dem Stück schreibt die Jury:

"Ausgerechnet der beherrschten Fahrlehrerin Renate passiert ein Unfall, noch dazu im Beisein ihrer Tochter. Doch statt die Polizei oder einen Arzt zu verständigen, nehmen Mutter und Tochter die verletzte Unbekannte mit nach Hause. Dann allerdings beginnt die Fremde sich für das Leben ihrer beiden Gastgeberinnen zu interessieren und bleibt länger als vorgesehen. Eine psychologisch subtile Geschichte, fast alltäglich oder doch ein Thriller?"

Maria Ursprung schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Prosa und arbeitet als freie Regisseurin. Ihr Stück Schleifpunkt entstand im Rahmen der szenischen Schreibwerkstatt DRAMENPROZESSOR 18/19.

04.12.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Schleifpunkt

Autoren zu dieser Nachricht:
Ursprung, Maria