Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Der Sandmann" von Robert Wilson
Robert Wilson und die Singer-Songwriterin Anna Calvi erwecken E.T.A Hoffmann...

Wir trauern um Ulf Nilsson
Die Bücher von Ulf Nilsson wurden in den vergangenen 40 Jahren zu wahren...

UA: "Der Mann, der eine Blume sein wollte" von Anja Tuckermann am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 24. September 2021 feiert Der Mann, der eine Blume sein wollte von Anja...

"Taumel und Tumult" von Thomas Arzt uraufgeführt
Am 14. September war die Uraufführung von Taumel und Tumult von Thomas Arzt...

Hörspiel: "Pig Boy. 1986-2358. Replay der Menschwerdung" von Gwendoline Soublin
Schweine-Junge, Schweine-Prozess, Schweine-Utopie: In drei Episoden einer...

DE: "Leonce und Lena" von Erich Zeisl am Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg Buchholz
Der 1905 in Wien geborene Komponist Erich Zeisl, Sohn eines jüdischen...

UA: "Kill Baby" von Ivana Sokola am Nationaltheater Mannheim
Am 17.9. ist die Uraufführung von Kill Baby am Nationaltheater Mannheim...

ÖEA: "Vincent van Gogh" von Kverndokk & Wiik beim Musical Frühling Gmunden
In der Art eines farbenreichen, rasanten Bilderbogens erzählt das Musical...

Unsere Ur- und Erstaufführungen im September
Wir freuen uns auf 15 Ur- und Erstaufführungen im September und senden...

Inszenierung des Jahres: "Einfach das Ende der Welt"
Wir gratulieren Regisseur Christopher Rüping, dem Schauspielhaus Zürich und...

UA: "Hawaii" von Cihan Acar am Theater Heilbronn
Am 24. September hat Cihan Acars Roman Hawaii am Theater Heilbronn...

DSE: "Weinprobe für Anfänger" von Ivan Calbérac am Theater Chemnitz
Am 25. September 2021 kommt Weinprobe für Anfänger von Ivan Calbérac am...

DSE: "Schimmerndes Wasser" von Johanna Emanuelsson am Theater Heidelberg
Am 24. September 2021 wird Schimmerndes Wasser von Johanna Emanuelsson am...

UA: "Der Sonnenkönig" von Werner Holzwarth am Consol Theater Gelsenkirchen
Am 5. September 2021 kommt Der Sonnenkönig von Werner Holzwarth zur...

DSE: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Blanc/ Poiret am Mittelsächsischen Theater
Am 25. September 2021 kommt Zwei Lügen, eine Wahrheit von Sébastien Blanc und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Necati Öziri gewinnt beim Bachmann-Preis

 

Mit zwei Preisen wurde Necati Öziri bei den „Tagen der deutschen Literatur“ in Klagenfurt ausgezeichnet. Er gewann neben dem Kelag-Preis auch den Publikumspreis. Angetreten war er beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb „mit seinem literarisch kraftvollen, enorm intensiven, Zeiten und Räume öffnenden Brief an einen Vater mit dem Titel Morgen wache ich auf und dann beginnt das Leben.“ (Der Tagesspiegel)

Mit der Lesung seines Textes konnte er die Mehrzahl der Jury-Mitglieder überzeugen.
„Seine Rede an einen Vater ist so sensibel wie politisch, sie wechselt zwischen Anklage und Sorge und öffnet in den Zwischentönen einen gesellschaftlichen Raum.“ (Berliner Zeitung)
„Öziri beschwört die Kunst als Rettung, als Anrufung, als Bedingung der Möglichkeit eines gelungenen Lebens.“ (Deutschlandfunk)
„Necati Öziri erweist sich als glaubwürdiger Erzähler, der etwas Substanzielles mitzuteilen hat, authentisch über die kulturellen Gegensätze berichtet und dessen brillanter Stil sehr wohl auch die literarische Freude an der Sprache bedient.“ (Der Freitag)

22.06.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
Gott Vater Einzeltäter

Autoren zu dieser Nachricht:
Öziri, Necati