Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Der Vorname
26.06.2020, Baden-Baden, Theater

Bombe!
13.03.2020, Göttingen, Deutsches Theater

Der Sohn
23.10.2019, Hamburg, St. Pauli Theater

Der Name der Rose
09.08.2019, Erfurt, Theater

Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
04.04.2019, Zürich, Schauspielhaus

Der Hase mit den Bernsteinaugen
06.04.2019, Linz, Landestheater

Am Rand (ein Protokoll)
09.03.2019, Nürnberg, Staatstheater

Die Jüdin von Toledo
01.11.2018, Bochum, Schauspielhaus

Hunger
19.10.2018, Berlin, Deutsches Theater

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue


"'Verbindungsfehler' geht unter die Haut" - UA von Julian Mahid Carly

© Anna Zeilhofer

 

Am 20. Juni war die Uraufführung von Verbindungsfehler von Julian Mahid Carly in der Regie von Rieke Süßkow am Theater Osnabrück. Die Produktion wurde virtuell umgesetzt und ist noch bis um 11. Juni auf der Webseite des Theaters abrufbar. Mit dem Stück hatte Julian Mahid Carly den Osnabrücker Dramatikerpreis gewonnen. Aktuell schreibt er einen neuen Text für das Berliner Ensemble.

„Julian Mahid Carly schreibt in einer jugendlich-lockeren, temporeichen Sprache, die aber immer wieder die Tiefen echter Gefühlsnot ausleuchtet. (...) Räumlich extrem experimentell und am Ende sogar berührend utopisch. (...) Das ist witzig und hintergründig zugleich.“ (Neue Osnabrücker Zeitung)

„In dem Stück verbindet sich eine Vielzahl rücksichtsvoller und feinfühliger Überlegungen zu Migration, Identität, Wirklichkeit und ihrer Darstellung im Theater.“ (Westfälische Nachrichten)

25.06.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Verbindungsfehler

Autoren zu dieser Nachricht:
Carly, Julian Mahid